Anton Bruckner: Sechste Sinfonie. Gramola, 1 CD, ca. 20 Euro.

Klassik-CD

Wie ein Quell frischen Wassers13

Anton Bruckners Sechste Sinfonie ist seine eigentümlichste und, neben der Zweiten, unbeliebteste. Irgendwie scheint sie kein "echter Bruckner" zu sein: Die helle, unfeierliche A-Dur-Grundtonart, die Leichtigkeit der Thematik, das fast vollständige Fehlen der blechgepanzerten Choräle. Alles scheint in dieser Sechsten gelenkiger Rhythmus und... weiter





Victor Babin Konzert u.a. jpc, 1 CD ca. 15 Euro

Klassik-CD

Ein Klavierduo der Superlative1

Diese CD hält zwei Überraschungen bereit. Eine ist das Klavierduo Genova & Dimitrov. Besser geht‘s nicht: Perfekt aufeinander eingespielt als wären es ein einziger Körper mit vier Armen. Und doch ist da ein prickelndes Spiel mit Fragen und Antworten, vor allem in dem wunderbaren Bartók-Konzert... weiter




Antonin Dvorak Slawische Tänze Decca, CD ca. 20 Euro

Klassik-CD

So klingt Tschechien!

Antonin Dvoraks "Slawische Tänze" - eine Reihe abgespielter Reißer? Jiri Belohlavek und die Tschechische Philharmonie beweisen das Gegenteil: Weil sie es nicht möglichst schnell und laut angehen, sondern mit einer Palette der unglaublichsten Farbabstufungen und Übergängen, wie man sie in solcher makellosen Schönheit selten gehört hat... weiter




Karl Goldmark Klaviertrio u.a. Gramola,1 CD ca. 20 Euro

Klassik-CD

Die Wiederkehr des Karl Goldmark1

Welch eine CD! Ganz langsam kehrt Karl Goldmark (1830-1915) zurück - vielleicht nicht ins Opern- und Konzertrepertoire, aber auf CD sind immer mehr Werke dieses Komponisten verfügbar. Und das in überragender interpretatorischer Qualität. Die jüngste Veröffentlichung betrifft Kammermusik Goldmarks: Die Zweite Suite für Violine und Klavier in Es-Dur... weiter




Janina Ruh Dialogues SWR, 1 CD ca. 17 Euro

Klassik-CD

Welch erstaunliche Doppelbegabung!

Janina Ruh verfügt über eine Doppelbegabung, die auch eine Gefahr ist: Auf der nun vorgelegten CD interpretiert sie französische Musik. Je ein Cello- und ein Vokalwerk von Debussy, Poulenc und Franck. Ihr Sopran ist so klangschön und makellos geführt wie ihr Cellospiel. Im Booklet erklärt sie, wie das Eine das Andere beeinflusst hat... weiter




A.-S. Mutter mutterissimo DG, 2 CDs ca. 17 Euro

Klassik-CD

Aus Mutters Schnipselladen

Kein Wort gegen Anne-Sophie Mutter, sie ist eine fulminante Geigerin! Hat sie es nötig, ein Doppelalbum herauszubringen mit Schnipseln? Ein Satz Korngold-Violinkonzert, ein Satz Tschaikowski-Violinkonzert, ein Satz Strawinski-Violinkonzert und so weiter. Auf der zweiten CD ist wenigstens Prokofjews D-Dur-Sonate komplett drauf - umgeben von... weiter




Lenaerts, Grammenos: Schumann & Schubert. Warner Classics, 1 CD, ca. 19 Euro.

Klassik-CD

Natürlichste Klangkombination

Kammermusikalische Transkriptionen für - man staune - Klarinette und Harfe. Die Kombination mag auf das erste Hinhören gewöhnungsbedürftig klingen. Das Eigentümliche weicht allerdings bald dem Angenehmen: Denn angenehm sind beide Instrumente zweifelsohne in ihrer Eigenart zu erleben. Geht dann die belgische Ausnahmeharfenistin Anneleen Lenaerts mit... weiter




G. Klimbacher, A. Fröschl: Tales of love. Preiser Records,

Klassik-CD

Wunderschöne Liebesbeweise6

Georg Klimbacher präsentiert hier eine eine CD, die Lust auf Romantik in all ihren Höhen und Tiefen macht. Zu hören sind die großen poetischen Lieder aus Friedrich Cerhas "Buch von der Minne", französische Melodien nach Verlaine von Irène Poldowski (die leider vielfach vergessene Komponistin lebte 1879-1932... weiter




W. A. Mozart: Mitsuko Uchida. Decca, 1 CD, ca. 19 Euro.

Klassik-CD

Gemeinsam zur Mozart-Exzellenz

Was soll man da noch sagen? Mitsuko Uchida, ihre Freunde vom Cleveland Orchestra und Wolfgang Amadeus Mozart sind für sich bereits ein Erlebnis, als Triumvirat werden sie zum klanglichen Ereignis. Aber kein aufdringliches Ereignis, sondern vielmehr als gemeinsames Spiel mit der Feinheit gelingt die vorliegende Aufnahme... weiter




Haydn, Mozart u. a.: Scene! Berlin Classics, 1 CD, ca. 19 Euro

Klassik-CD

Ganz große Klassik1

Warum schon wieder "Ah, perfido!", "Ch’io mi scordi di te?" oder die "Scena di Berenice" anhören? Weil sie es einfach kann. Die Rede ist von der deutschen Starsopranistin Christiane Karg, die mit ihrem, an den richtigen Stellen zarten, vor allem aber bei Gefahr im Verzug markanten Sopran jedes Wohnzimmer in Wallung versetzt... weiter




Heine Schuhmann: Dichter.Liebe. Gramola, 1 CD, ca. 18 Euro.

Klassik-CD

Poetisches Liebessehnen2

Zwei Künstler, zwei Werke, ein Sehnen. Cornelia Horak und Ehemann Christoph Wagner-Trenkwitz begeben sich auf die Spuren Robert Schumanns und Heinrich Heines. Sie: mit ihrem beliebt ausdrucksstarken, immer wortdeutlichen Sopran singend. Er: mit seiner typischen Wiener Sprechstimme rezitierend. Die Gemeinsamkeit zwischen Dichter und Komponist liegt... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vergessene Fortsetzung
  2. Abseits der Konventionen
  3. Infizierend
  4. Dreidimensionale Musik
  5. "Umgeben von Brex-Shitters"