• vom 04.01.2012, 13:07 Uhr

Klassik/Oper

Update: 07.01.2012, 11:11 Uhr

RSO

Cornelius Meister debütiert in Amsterdam und Dresden




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Radio-Symphonieorchester
  • Staatsoperndebüt mit Mozarts "Zauberflöte" in der kommenden Saison.

Cornelius Meister dirigiert seit 2010 das Radio-Symphonieorchester.

Cornelius Meister dirigiert seit 2010 das Radio-Symphonieorchester.© APAweb / ANGELIKA WARMUTH Cornelius Meister dirigiert seit 2010 das Radio-Symphonieorchester.© APAweb / ANGELIKA WARMUTH

Wien. Für Chefdirigent des Radio-Symphonieorchesters Cornelius Meister stehen in den kommenden Wochen gleich zwei Debüts an: Am 12. und 13. Jänner dirigiert der gebürtige Deutsche das Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam und springt damit für Fabio Luisi ein. Auf dem Programm stehen zwei Mozart Werke sowie ein Violinkonzert von William Walton.


Am 4. Februar leitet der 31-Jährige dann außerdem die Sächsische Staatskapelle Dresden an der Semperoper, wo Alban Bergs "Lulu" in einer Inszenierung von Stefan Herheim ansteht. In der kommenden Saison soll Meister mit Mozarts "Zauberflöte" schließlich auch sein Debüt an der Wiener Staatsoper geben.




Schlagwörter

RSO, Mozart, Staatsoper, Klassik

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2012-01-04 13:09:27
Letzte Änderung am 2012-01-07 11:11:06


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Egoisten bleiben sie allemal
  2. Die Tiefe des Meeres im Krieg
  3. Mord mit Stil
  4. Im Inselreich der Affekte
  5. sand
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
  3. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  4. Schweigen im Blätterwald
  5. Presserat rügt "Wochenblick"

Werbung




Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.


Werbung