• vom 13.09.2018, 11:57 Uhr

Klassik/Oper


Osterfestspiele Salzburg

Nikolaus Bachler soll neuer Intendant werden




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline, APA

  • Sein Antritt in Salzburg ist offenbar bereits im Sommer 2020.

Salzburg. Die Nachfolge für die Intendanz der Osterfestspiele Salzburg scheint gefallen: Der Aufsichtsrat hat sich am Mittwoch einstimmig für Nikolaus Bachler, den Intendanten der Bayerischen Staatsoper in München, ausgesprochen. Das erfuhr die APA aus Aufsichtsratskreisen. Bachler soll damit auf Peter Ruzicka folgen, dessen Vertrag in der Mozartstadt mit 30. Juni 2020 ausläuft.

Die Geschäftsführung des Festivals wurde beauftragt, einen Vertrag mit Bachler auszuarbeiten. Dessen Vertrag in München dauert noch bis Sommer 2021, Bachler soll sich aber dazu bereit erklärt haben, bereits im Sommer 2020 nach Salzburg zu wechseln. Allerdings könne er naturgemäß für das erste Festival seiner Intendanz noch keine künstlerische Verantwortung übernehmen, weil dieses noch nicht von ihm programmiert sei, so einer der Sitzungsteilnehmer.

Offiziell ließ der Aufsichtsrat am Mittwoch nach der Sitzung noch keinen "weißen Rauch". Die Vorsitzende des Aufsichtsrates Sarah Wedl-Wilson kündigte am Donnerstagvormittag gegenüber der APA eine Aussendung noch für den heutigen Tag an.





Schlagwörter

Osterfestspiele Salzburg

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-09-13 11:58:31


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Am Ende wartet die Hölle
  2. "Ich fühle mich wie ein Kind"
  3. Fifty Shades of Crash
  4. Die Saloon-Türen schwingen wieder
  5. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  3. Drama um Daniel Küblböck
  4. Punkt! .
  5. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"

Werbung




Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.


Werbung