• vom 18.09.2014, 13:31 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Todesfall

"Botschafter der Countrymusik" gestorben




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • George Hamilton IV wurde 77 Jahre alt.

Nashville. George Hamilton IV, der "internationale Botschafter der Countrymusik", ist tot. Der Musiker starb nach Angaben seines Managements vom Donnerstag am Mittwoch in einem Krankenhaus in Nashville. Er wurde 77 Jahre alt.

  Hamilton hatte schon als 19-Jähriger seinen ersten Erfolg mit dem Popsong "A Rose and a Baby Ruth". Obwohl er in seiner mehr als 50-jährigen Karriere 35 Platten veröffentlichte, konnte er diesen Erfolg nie wiederholen.


  Hamilton wandte sich der Country- und später der religiösen Musik zu und hatte mit "Abilene" (1963) noch einmal einen Nummer-Eins-Hit in den Countrycharts. Er war einer der ersten westlichen Countrymusiker, die auch im damaligen Ostblock auftraten. Das brachte ihm den Beinamen "internationaler Botschafter der Countrymusik" ein. Sein Sohn, George Hamilton V, macht ebenfalls Musik.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2014-09-18 13:32:16



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Sex mit Zeus
  2. Was ist "das Leitkultur"?
  3. Europäische Serien dominierten Emmy Awards
  4. Versprochene Paradiese und tatsächliche Höllenfahrten
  5. Red-Bull-Media expandiert
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  3. Presserat rügt "Wochenblick"
  4. Ars Electronica bringt "Error" von Linz nach Berlin
  5. Venus, Warhol oder Papagei


Quiz


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.


Werbung