• vom 02.10.2016, 14:00 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Pop-CD

Samtiger Kokon




  • Artikel
  • Lesenswert (4)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl

  • Eine Minialbum der Vorarlbergerin Juleah



Ihr im Vorjahr veröffentlichtes Debütalbum "Melt Inside The Sun" wurde berechtigterweise allerorts gelobt. Wohl auch deshalb kommt nun jenes bisher nur digital verfügbare Minialbum auf den Markt, mit dem die Vorarlbergerin Julia Hummer alias Juleah bereits im Jahr 2013 beeindruckende Soundlandschaften zwischen Simplizität und Subtilität entstehen ließ. "Entangled And Entwined" schlägt eine Brücke von Psychedelic-Rock-Klängen zu Westcoast- und Dreampop-Sounds und erfreut die Hörerschaft mit geschmeidig ins Ohr flutschenden Chill-Out-Hymnen.

Information

Juleah

Entangled And Entwined

(Konkord)

Live am 10. Dezember im Kramladen in Wien.

Die Verbindung unterschiedlicher Klangwelten mit unbeschwert-entspanntem Hippie-Gestus macht am Ende den besonderen Reiz dieser Musik aus. Der Hängematten-Groove der Songs korrespondiert mit der dunklen Stimme Hummers und hüllt die Ergebnisse in einen samtig-meditativen Kokon aus mäandernden Melodien, suggestiven Soundteppichen und lässiger Eingängigkeit.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2016-09-29 18:23:05
Letzte Änderung am 2016-09-29 18:38:48



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vorarlberger im Finale von "America's Got Talent"
  2. Ausgezaubert
  3. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  4. Die Liebe als verzweifelter Imperativ
  5. Kampf an vielen Fronten
Meistkommentiert
  1. Wieder Wirbel um Ministeriums-"Journalistin"
  2. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  3. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  4. Drama um Daniel Küblböck
  5. Punkt! .


Quiz


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.


Werbung