• vom 05.11.2016, 17:00 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Pop-CD

Moods & Vibes




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl

  • Das neue Album von Hope Sandoval & The Warm Inventions.



Vor rund vier Monaten feierte Hope Sandoval ihren 50. Geburtstag. Zusammen mit Colm Ó Cíosóig von My Bloody Valentine veröffentlicht sie seit eineinhalb Jahrzehnten als Hope Sandoval & The Warm Inventions abseits ihres Mazzy-Star-Schaffens atmosphärische Alben zwischen ausgeruhter Lässigkeit und verträumter Unbeschwertheit.

Information

Hope Sandoval & The Warm Inventions

Until The Hunter

(Tendril Tales/Rough Trade)

"Until The Hunter", das erste Warm-Inventions-Album seit 2009, überzeugt wieder mit einer gelungenen Melange aus Atmosphäre und Schönheit, Eleganz und Sinnlichkeit und dieser verführerisch-sanften Stimme, die nichts von ihrer Wirkungsmacht verloren hat. Die elf Songs erzählen von Verlust, Vergeblichkeit, Vergänglichkeit und der unstillbaren Sehnsucht nach Glück und Liebe und dienen in angemessener Dosierung als Medizin gegen Schwermut und Melancholie. Nach dem Hören dieser Song-Preziosen ist die Welt zwar um keinen Deut besser, deren lässiger, leicht verhuschter Groove aber lässt alle Alltagsprobleme vergessen.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2016-11-04 18:08:14
Letzte Änderung am 2016-11-04 18:26:52



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Was ist "das Leitkultur"?
  2. Kunst
  3. Schwüle Texte, hartes Urteil
  4. Ein rasender Träumer auf Reisen
  5. Sich zeichnend der Welt stellen
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  3. Presserat rügt "Wochenblick"
  4. Ars Electronica bringt "Error" von Linz nach Berlin
  5. Venus, Warhol oder Papagei


Quiz


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.


Werbung