• vom 15.06.2017, 16:00 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Pop-CD

Perlenschnur




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Schmickl

  • Das zweite Album des Trios London Grammar.



Vier Jahre hat sich das Trio Zeit gelassen, seinem immens erfolgreichen Debüt "If You Wait", das sich alleine in England über zwei Millionen Mal verkaufte, einen Nachfolger hinterher zu schicken. Nun ist es soweit - und "Truth Is A Beautiful Thing" macht konsequent dort weiter, wo der Vorgänger aufhörte. Ganz auf die eindringliche, majestätische Stimme von Hannah Reid abgestimmte Midtempo-Balladen, die wie auf einer Perlenschnur aufgefädelt sind und sich nur unwesentlich voneinander unterscheiden.

Information

London Grammar

Truth Is A Beautiful Thing

(Columbia)

Die beiden Herren (Dan Rothman, Dot Major) steuern ein paar Soundpartikel bei - je weniger, desto besser. Das ist ganz so wie bei The xx, dem anderen großen britischen Trio (als deren hellere Variante London Grammar bisweilen erscheint). Wenn mehr Soundballast aufgetürmt wird, wie etwa bei der Vorabsingle "Big Picture", die vom an sich geschmacksicheren Jon Hopkins (Eno, King Creosote) in Richtung Coldplay produziert wurde, kriegt das Unternehmen Schieflage. Am besten nur Klavier und ein wenig Elektronikgefrickel, dann sorgt Hannah Reid alleine verlässlich für Gänsehautmomente.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-06-14 17:47:12
Letzte Änderung am 2017-06-14 18:15:04



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fifty Shades of Crash
  2. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"
  3. "Ich fühle mich wie ein Kind"
  4. 2063
  5. Der Schnitt durch die Leinwand
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  3. Drama um Daniel Küblböck
  4. Punkt! .
  5. Lamas! Überall Lamas!


Quiz


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.


Werbung