• vom 09.12.2017, 11:30 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Pop-CD

Verträumt




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Andreas Rauschal

  • Steirisches Joint Venture: "Beyound The Red Sun" von Lili.



Mit Mitgliedern der Bands Polkov, Granada, Marta, Stereoface, Shaun Berkovits und Empty Lot stellen Lili so etwas wie ein Joint Venture der auf Gitarren gebuchten steirischen Musiklandschaft dar. Die fünf Songs der Debüt-EP "Beyond The Red Sun" legen allerdings den Verdacht nahe, dass das musikalisch-geografische Kerninteresse der Band in den USA und hier wiederum an der Westküste im Bereich Kalifornien liegen könnte. Grundsätzlich zuversichtlicher, zu melodischen Spannungsbögen und flächigen Sounds tendierender Gitarrenpop trifft auf verschlafenen Dream Pop mit Stoßseufzern und gleitenden Pedal-Steel-Beigaben.

Information

Lili

Beyond The Red Sun

(Phonotron)

Die hörbar international ausgerichtete Produktion ist jener des im Vorjahr veröffentlichten Polkov-Albums "Closer" nicht unähnlich. Handwerkliche Fertigkeiten (man hat sich schließlich an der Jazz-Uni kennengelernt) werden im dynamisch angelegten, instrumental ausufernden "Gutter" ausgespielt. Das klingt vielversprechend. Nur am Bandnamen hätte man noch etwas arbeiten können.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-12-07 16:53:09
Letzte Änderung am 2017-12-07 17:22:22



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Einschränkung von Pressefreiheit ist inakzeptabel"
  2. Höllische Augenzeugen
  3. Michel Houellebecq heiratet in aller Stille
  4. Damals, als alles einfacher war
  5. Kurz: "Jede Einschränkung von Pressefreiheit ist nicht akzeptabel"
Meistkommentiert
  1. "Einschränkung von Pressefreiheit ist inakzeptabel"
  2. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  3. Höllische Augenzeugen
  4. Punkt! .
  5. "Gefährliche Grenzüberschreitung" des Innenministers


Quiz


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.


Werbung