• vom 12.12.2017, 12:45 Uhr

Pop/Rock/Jazz

Update: 12.12.2017, 12:51 Uhr

Konzert-Vorschau

Bob Dylan kommt nach Österreich




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Sänger mit Nobelpreis gastiert am 13. April in Salzburg und am 16. April in Wien.

Bob Dylan.

Bob Dylan.© APAweb/dpa, Istvan Bajzat Bob Dylan.© APAweb/dpa, Istvan Bajzat

Wien. Den Literaturnobelpreis hat er in der Tasche, auch wenn viele damit nicht ganz einverstanden waren: Bob Dylan sorgt aber nicht nur mit allfälligem Preissegen für Aufsehen. Kommendes Jahr dürfen sich heimische Fans wieder über einen Livebesuch des Folk-Altmeisters freuen. Am 13. April gastiert Dylan in Salzburg, am 16. April in Wien. Karten sind laut Veranstalter ab Donnerstag erhältlich.

Arcade Fire kommen am 18. Juni nach Wien 

Information

Tickets für die Auftritte von Bob Dylan sind ab 14. Dezember um 10 Uhr erhältlich; weitere Infos unter www.barracudamusic.at.

Mehr über Bob Dylan in unserem Dossier. 

Es ist zwar kein Nobelpreis, aber immerhin auf einen Grammy Award können Arcade Fire verweisen: Die kanadische Artrock-Truppe um das Ehepaar Win Butler and Regine Chassagne hat heuer das sehr tanzbare Album "Everything Now" vorgelegt und damit auch beim Linz-Gastspiel begeistert. Einen Konzertnachschlag liefern sie am 18. Juni in der Wiener Stadthalle.





Schlagwörter

Konzert-Vorschau

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-12-12 12:47:41
Letzte Änderung am 2017-12-12 12:51:00



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mord mit Stil
  2. Spiegel und Zerrspiegel
  3. Cowboys, die Pailletten lieben
  4. Valery Tscheplanowa wird neue Buhlschaft
  5. Zank am Festspielgipfel
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
  3. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  4. Schweigen im Blätterwald
  5. Presserat rügt "Wochenblick"


Quiz


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.


Werbung