• vom 11.01.2018, 12:05 Uhr

Pop/Rock/Jazz

Update: 12.01.2018, 09:21 Uhr

Fotostrecke

David Bowie in Gugging


Wissensdurstig, neugierig, seelenvoll und nachdenklich sieht David Bowie auf den Aufnahmen aus. Hier in August Wallas Zimmer. - © Christine de Grancy, Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien  Es sind bescheidene Besucher, die Christine de Grancy auf ihren Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigt, keine Weltstars. Hier mit Brian Eno im Garten. - © Christine de Grancy, Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien  Ein hochkonzentrierter Bowie ist da zu sehen, der sich Notizen macht. einer, der wie ein Forscher danach trachtet, dieses fantastische Universum zu ergründen. Hier mit Oswald Tschirtner. - © Christine de Grancy, Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien  Sein Album "Outside" von 1995 sei "aus der Atmosphäre von Gugging entstanden". so Bowie. Hier mit Johann Korec. - © Christine de Grancy, Courtesy Galerie Crone, Berlin Wien 



  • Sehenswert (2)




Von WZ Online


Am 8. September 1994 besuchte  David Bowie die Künstlerwerkstatt in Maria Gugging. Die Fotografin Christine de Grancy hat ihn mit ihrer Kamera begleitet. Entstanden sind beeindruckend intime Bilder. Sie sind nun erstmals in Wien ausgestellt.

Siehe dazu auch: Stille Raubzüge einer Flusssüchtigen





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-01-11 12:05:49
Letzte Änderung am 2018-01-12 09:21:43



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  2. DJ Avicii starb im Oman
  3. #MeToo: Philharmoniker von Musikuni entlassen
  4. Echo verklingt nicht
  5. fleißig
Meistkommentiert
  1. "Bin seit Jahren HIV-positiv"
  2. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  3. Beethoven in der Manege
  4. Helene Fischer fand Auftritt der Rapper "beschämend"
  5. Eine Frage der Spannung


Quiz


Das Siegerfoto mit dem Titel "Venezuela Krise", es zeigt einen 28-jährigen Mann mit brennendem Oberkörper während heftiger Proteste gegen Präsident Nicolas Maduro in Caracas im Mai 2017. 

Romy Schneider wurde am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien geboren. Die Schauspielerei ist ihr in die Wiege gelegt geworden: Ihre Eltern und sogar ihr Ururgroßvater waren Schauspieler. Ihren Künstlernamen verwendete sie kurz nach ihrer ersten Filmrolle in den 1950ern. August Sander, Putzfrau, 1928

Die Schauspielerin Tiffany Haddish posiert auf dem roten Teppich. Bille August.


Werbung


Werbung