• vom 11.01.2018, 13:42 Uhr

Pop/Rock/Jazz

Update: 11.01.2018, 13:56 Uhr

Todesfall

Ex-Motörhead-Gitarrist Eddie Clarke mit 67 verstorben




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, sda

  • "Fast Eddie Clarke" starb an den Folgen einer Lungenentzündung.

Rocklegende Ian Fraser "Lemmy" Kilmister, Gründer und Frontmann der Band Motörhead, starb 2015 mit 70 Jahren. 

Rocklegende Ian Fraser "Lemmy" Kilmister, Gründer und Frontmann der Band Motörhead, starb 2015 mit 70 Jahren. © APAweb/AFP, Dani Pozo Rocklegende Ian Fraser "Lemmy" Kilmister, Gründer und Frontmann der Band Motörhead, starb 2015 mit 70 Jahren. © APAweb/AFP, Dani Pozo

London. Eddie Clarke ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Dies gab seine ehemalige Band Motörhead auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Sie seien über den Tod von "Fast Eddie Clarke", wie sie ihn nannten, bestürzt. "Was für ein Schock. Für seine legendären Riffs wird er für immer in Erinnerung bleiben", so Phil Campbell, Gitarrist der 2015 aufgelösten Band.

Mikkey Dee, der inzwischen Schlagzeuger bei den Scorpions ist, trauert ebenfalls um den letzten "der drei Amigos", womit er Clarke, den 2015 verstorbenen Motörhead-Frontmann Lemmy "Lemmy" Kilmister und den im selben Jahr verstorbenen ehemaligen Schlagzeuger Phil "Philthy Animal" Taylor meint. Die drei würden jetzt bestimmt im Himmel zusammen jammen, "und wer genau hinhört, wird sie hören können".

Eddie Clarke war von 1976 bis 1982 Mitglied der klassischen Motörhead-Besetzung. Nachdem er die Band wegen musikalischen Umstimmigkeiten verlassen hatte, gründete er mit Fastway seine eigene Hard-Rock-Formation.



Video auf YouTube





Schlagwörter

Todesfall, Motorhead

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-01-11 13:48:20
Letzte nderung am 2018-01-11 13:56:50




Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. #MeToo: Philharmoniker von Musikuni entlassen
  2. Zuerst Hip, dann Hop und weg
  3. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  4. Ein reißender Fluss
  5. Aus düsteren Zeiten
Meistkommentiert
  1. "Bin seit Jahren HIV-positiv"
  2. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  3. Warten auf den Streaming-Tsunami
  4. Ritter der Extreme
  5. Beethoven in der Manege


Quiz


Das Siegerfoto mit dem Titel "Venezuela Krise", es zeigt einen 28-jährigen Mann mit brennendem Oberkörper während heftiger Proteste gegen Präsident Nicolas Maduro in Caracas im Mai 2017. 

Romy Schneider wurde am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien geboren. Die Schauspielerei ist ihr in die Wiege gelegt geworden: Ihre Eltern und sogar ihr Ururgroßvater waren Schauspieler. Ihren Künstlernamen verwendete sie kurz nach ihrer ersten Filmrolle in den 1950ern. August Sander, Putzfrau, 1928

Die Schauspielerin Tiffany Haddish posiert auf dem roten Teppich. Bille August.


Werbung


Werbung