• vom 01.09.2018, 10:30 Uhr

Pop/Rock/Jazz


Pop-CD

Sehnsucht




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Andreas Wirthensohn

  • Das stimmungsvolle neue Album der Great Lake Swimmers.



Dieser Sommer war ein guter, nicht nur für die Schwimmer in den Great Lakes, sondern natürlich auch für alle großen Seeschwimmer hierzulande. Den Soundtrack dazu liefern wie immer die Great Lake Swimmers aus Toronto, die passend zur Jahreszeit ihr siebtes Vollalbum vorlegen. Aufgenommen wurde es in der Bishop Cronyn Memorial Church in London, Ontario, und der Opener, "The Talking Wind", transportiert gleich jede Menge meditative Stimmung. Holzbläser und Tony Dekkers Gesang - mehr braucht es nicht für diesen minimalistischen Einstieg.

Information

Great Lake Swimmers
The Waves, The Wake

(Nettwerk)

Überhaupt erinnern nur ein paar wenige Songs an den klassischen Gitarrenfolk der früheren Alben dieser Band. Stattdessen gibt es viele neue Instrumente wie Harfe oder Marimbas, während das Grundgerüst eher Banjo und Klavier bilden. Die insgesamt zwölf Songs verströmen trotzdem wie gewohnt Sehnsucht, Weite und gehobene Melancholie, ganz besonders das reine A-Cappella-Stück "Visions Of A Different World". Und am Ende geht es dann tatsächlich von den großen Seen hinaus ins offene Meer.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2018-08-30 15:02:52
Letzte Änderung am 2018-08-30 17:34:00




Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. RAF Camora und Bonez MC kommen nach Wien:
    Maseratis, Koks und Halbstarke
  2. "Den besten Horror machen die Österreicher"
  3. Warum man nicht unendlich weit sieht
  4. Hilde Zadek im Alter von 101 Jahren gestorben
  5. "Habe einen anderen Blick auf die Welt"
Meistkommentiert
  1. Amadeus-Veranstalter müsse Absagen "akzeptieren"
  2. Thomas Bernhard, noch immer - naturgemäß
  3. Jazz ist die Seele Amerikas
  4. Wie weit darf Kunst gehen?
  5. In immer mehr Sprachen hat es sich ausgesprochen


Quiz


Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe.

Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker. Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.


Werbung