Pop-CD

Milde Mischung2

  • Das Album "Elastic Days" von J Mascis.

J Mascis, Sänger, Gitarrist und Kopf der US-Band Dinosaur Jr., erweist sich auf seinem dritten Soloalbum, "Elastic Days", einmal mehr als verlässlicher Garant gitarrengetriebener Musik mit tollen Melodien und gelassener Slacker-Attitüde. Der Held des Alternative Rock schüttelt gleich ein Dutzend Songs aus seinem Songwriterärmel... weiter





Tonnenschwere Gesten: Matt Bellamy (links) und seine Mitstreiter von Muse. - © Jeff Forney

Pop

Fantasie trifft Realität5

  • Die britische Band Muse setzt auf ihrem achten Album, "Simulation Theory", auf Synthie-Rock. Inhaltlich regiert weiterhin das große Drama.

Was wir schon immer oder vielleicht gar nie über Muse wissen wollten: Meinen die das wirklich ernst? Diesen inhaltlichen Schwulst, diesen bis zum Gehtnichtmehr aufgeblasenen Prog-Ballast? Ganz so sicher kann man das nicht sagen. Solche Unsicherheit ist aber wiederum dem bewussten Kalkül des britischen Trios geschuldet: Bei öffentlichen Statements... weiter




- © afp

Nachruf

Ein junger Löwe auf vielen Fährten3

  • Der Jazz-Trompeter Roy Hargrove ist mit 49 Jahren verstorben.

New York. Anfang der 80er Jahre, als der Jazz halb totgejammert war, erschien Wynton Marsalis als neue Lichtgestalt - und blieb nicht lange allein: Der Vorkämpfer eines "puren", unverpoppten Jazz scharte ein Rudel junger Mitstreiter um sich, genannt die "Young Lions". Im weiteren Umfeld gab auch ein gewisser Roy Hargrove Laut... weiter




Diee Show, die weltweit in eine halbe Milliarde Haushalte übertragen wird, wird von der Oscar-nominierten Schauspielerin und Sängerin Hailee Steinfeld moderiert. - © APAweb/AFP, Ander Gillenea

MTV Europe Music Awards

Staraufgebot im spanischen Bilbao

  • Camila Cabello geht mit sechs Nominierungen als Favoritin ins Rennen um die Trophäen.

Bilbao. Die MTV Europe Music Awards werden heute Abend (ab 21.00 Uhr) im spanischen Bilbao verliehen. Die meisten Nominierungen heimste in diesem Jahr die kubanisch-amerikanische Sängerin Camila Cabello ein, die in sechs Kategorien Chancen hat - darunter "Best Song" und "Best Video" für ihren Chart-Top-Hit "Havana"... weiter




Mit Störeffekten: How To Dress Well. - © Zackery Michael

Pop

Schmerzen im Körperfett

  • Tom Krell alias How To Dress Well überrascht und verstört die Hörerschaft mit seinem fünften Album, "The Anteroom".

Der Mann hat eine Stimme, die das Blaue vom Himmel singen kann. Dreinschauen tut Tom Krell aber meistens wie sieben Tage Regenwetter. Dass er, wie sein Künstler-Alias How To Dress Well suggeriert, ein Experte dafür ist, wie man sich gut anzieht, ist übrigens bisher auch noch nicht hinreichend belegt... weiter




Pop

Neues aus skandinavischen Popmanufakturen3

Die Chinesen sind bekanntlich Weltmeister im Kopieren. Ganze Orte und Landschaften werden von ihnen detailgetreu nachgebaut - Hallstatt kann ein Lied davon singen, weil es sich als begehrtes Original eines erfolgreichen Nachbaus des touristischen Ansturms aus Fernost kaum noch erwehren kann. Die Skandinavier wiederum sind Großmeister im Kopieren... weiter




Wortspiele und Zeitkommentare: Elvis Costello hat ein neues Album herausgebracht. - © James O‘Mara

Interview

"Wir stammen alle von woanders"5

  • Der britische Musiker Elvis Costello im Interview über sein neues Album "Look Now", Burt Bacharach und den Brexit.

Nach seinem letzten, gemeinsam mit der US-HipHop-Band The Roots aufgenommenem Album "Wise Up Ghosts" hatte man Elvis Costello schon einmal laut übers Schlussmachen nachdenken gehört. Doch siehe da: Nur fünf Jahre später ist der britannische Vorzeigesongwriter der Generation New Wave mit einem neuen Longplayer zur Stelle... weiter




Die Hälfte des Lebens für das Porgy: Huber. - © Rausch-Schott

Porgy & Bess

"Das Klischee von den grauen Bärten hat sich erledigt"7

  • Alt, männlich, muffig? Ist ein moderner Jazzclub nicht, sagt Christoph Huber. Sein Porgy & Bess ist eben 25 geworden und feiert mit John Zorn.

Wien. Am Anfang stand die Idee. Und viel Durchhaltevermögen. Die Stadt Wien brauche einen modernen Jazzclub, fand der Schweizer Mathias Rüegg 1993. Also hob er, gemeinsam mit Renald Deppe und Christoph Huber, das Porgy & Bess aus der Taufe. Jedoch: Das Lokal, im ehemaligen Cabaret Fledermaus gegründet, wurde anfangs nicht gerade gestürmt... weiter




Ein Gefühl von Rückblick und Nachdenklichkeit: Marianne Faithfull in ihrer Wohnung in Paris. - © Yann Orhan

Pop

Der Besuch der alten Dame12

  • Marianne Faithfull setzt mit dem Album "Negative Capability" ihr vom Leben gezeichnetes Spätwerk fort.

Wie viele gefühlte und tatsächliche Comebacks Marianne Faithfull zeit ihrer 53-jährigen Laufbahn bereits gefeiert hat, ist nicht mit Sicherheit festzustellen. Sehr wahrscheinlich muss es sich aber bereits um einen wiederholten Karrierefrühling gehandelt haben, als die im Dezember 1946 in London geborene Sängerin etwa im Jahr 2002 mit dem Album... weiter




Das Fire! Orchestra von Mats Gustafsson (oben links), mit Mariam Wallentin & Sofia Jernberg & Anna Lindal & Leo Svensson & Josefin Runsteen & Katt Hernandez & Per Texas Johansson & Christer Bothén & Isak Hedtjärn & Alexander Zethson & Susana Santos Silva & Johan Berthling & Andreas Werliin & Mikael Werliin zu Gast in Wels. - © Waschaecht, Johan Bergmark

Jazz und Improvisation

Music unlimited zum 32. Mal in Wels3

  • Brassed Off - Mit Pauken und Trompeten geht heuer von 9. bis 11. November das music-unlimited-Festival über die Bühne.

Wels hat sich längst als Fixpunkt der internationalen Jazzfestival-Szene etabliert. Im 32. Jahr seines Bestehens hat auch heuer wieder die Welser Kulturinitiative waschaecht (frischgebackener Träger des Österreichischen Kunstpreises 2018) von 9. bis 11. November eine ganze Reihe an Künstlerinnen und Künstler der Internationalen Jazz- und... weiter




zurück zu Musik



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Tiefe des Meeres im Krieg
  2. Egoisten bleiben sie allemal
  3. Mord mit Stil
  4. Eine Gala für das Theater
  5. Der Ursprung der Wiederholung
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  3. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
  4. Weißes Haus verteidigt sich mit Fake-Video
  5. Schweigen im Blätterwald


Quiz


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.