Die Erde ist schön! Carlos Santana bei der Arbeit. - © APA/HERBERT PFARRHOFER

Konzertkritik

Ein Solo kommt selten allein9

  • Gitarrengott Carlos Santana verbreitete in der Wiener Stadthalle die Botschaft der Liebe.

Es beginnt, eine halbe Stunde verspätet und dennoch noch vor der Primetime, um 20 Uhr: mit dem Anfang. Im Anfang waren lange Haare, der Hupf-in-Gatsch am Woodstock-Festival in Ameriga und ein neue Dimensionen eröffnender, lebenslang nachwirkender Trip der Lucy mit Diamanten hinauf in den Himmel. Während Carlos Santana und seine Band ihr Konzert in... weiter





Brennende Stimme für eine gerechtere Welt: Pete Seeger ist tot. Die US-Folk-Ikone wurde 94 Jahre alt. - © corbis/Michael Fresco

Pete Seeger

Der Sänger als Aktivist1

  • Zum Tod des Schöpfers von Songs wie "Where Have All The Flowers Gone?"

New York. In den 1960er Jahren wurde sein vermutlich größter Hit zum Schlüsselsong der Friedensbewegung: Das von einer im Zuge des Vietnam-Kriegs stark politisierten US-Jugend dankbar angenommene "Where Have All The Flowers Gone?" traf den Nerv der Zeit zum einen inhaltlich. Musikalisch wiederum kam Pete Seeger das Folk-Revival zu Hilfe... weiter




Es sollte die Suche nach dem Ursprung des Universums werden - oder zumindest etwas Ähnliches. Medienkünstler Peter Weibel lud zum Auftakt in den Klangraum Minoritenkirche, um sich einem "3D-Rausch-Konzert" hinzugeben. - © by Christian Wind (www.christianwind.com)

Nachschau 2013

Krèms fraîche9

  • Erfrischendes aus der Welt der Popkultur beim 9. Donaufestival in Krems.

Wien/Krems. Es muss nicht immer alles zuckersüß sein, schon eine verfeinernde Note kann Berge versetzen, auch in der Musik. Beim Donaufestival standen heuer unter dem Motto "Krèms brûlée" knapp 100 Veranstaltungen zwischen Musik, Performance und bildender Kunst am Programm, manches aufwändig produziert oder an den Massengeschmack angepasst... weiter




zurück zu Musik



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Madame" ist gnadenlos
  2. Das Fürchten nicht gelernt
  3. Gegenwind für Donald Trump
  4. Krisengebiet Mann
  5. Viel Luft nach oben in der Engelsburg
Meistkommentiert
  1. "Selbstbewusst einen lauten Schas lassen"
  2. Menasse bekommt trotz Kritik Zuckmayer-Medaille
  3. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  4. Roman unter Wahrheitspflicht
  5. Led Zeppelin: Als das Luftschiff fliegen lernte


Quiz


Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe.

Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker. Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913