Mit Gender-Schwerpunkt: Anna Calvi meldet sich mit neuen Songs zurück. - © Maisie Cousins

Pop

Eine Diva im Darkroom5

  • Die britische Songwriterin Anna Calvi und ihr dramatisches drittes Album "Hunter".

Eigentlich wäre die Frau bereits auf ihrem titellosen Debütalbum von 2011 nahe am Thema gewesen. Im Grenzbereich zwischen sexuellem Verlangen, Spiel mit Geschlechterrollen und einer relativ offenkundigen Queerness konnte man damals ja schon Stücke wie "Suzanne & I" oder "I’ll Be Your Man" hören... weiter





Nachdenklich: Ariana Grande. - © Dave Meyers

Pop

Tröstlich wirbelnder Pferdeschwanz7

  • Katharsis für die Insta-Crowd: Ariana Grande und "Sweetener", das Album nach dem Anschlag.

"22 Texte von Whitney Houston, die perfekt in dein Poesiealbum passen!" Das mag vielleicht 1988 im "Rennbahn Express" gestanden sein. Wie sehr sich die Zeiten geändert haben, zeigt nicht nur, dass man einen "Rennbahn Express" heute im Archiv der Nationalbibliothek durchblättern kann. Sondern auch, dass man im Internet Artikel wie diesen findet: "22... weiter




Prägnante Einzelstimme: Esperanza Spalding, Songwriterin und Kontrabassistin. - © Universal Music Group

Jazz heute

Er riecht nicht komisch6

  • Muss der Jazz gerettet werden? Nein, meint der Journalist Nate Chinen in seinem neuen Buch "Playing Changes". Der Grund für das üble Image der Branche: die Adelung zu einer amerikanischen Variante der klassischen Musik.

Sensation! "Es ist, als wäre eine neue Kammer in der Pyramide entdeckt worden", hieß es im Frühling in einer Pressemeldung. Kurz darauf schon der nächste Jubelfund: "Es ist, als hätte man ein Van-Gogh-Werk oder eine Ming-Vase aufgespürt", schrieb ein Journalist. Freilich: Es sind in diesem Jahr weder ein Meistergemälde noch eine Kaiservase... weiter




Cardi B auf dem Weg, um die Auszeichnung "Beste Neue Künstlerin" in Empfang zu nehmen. - © APAweb / Reuters, Lucas Jackson

Auszeichnungen

Starke Frauen im Fokus der MTV Video Music Awards

  • Madonna erinnerte an die verstorbene "Queen of Soul" und Jennifer Lopez erhielt einen Ehrenpreis.

New York. Starke Frauen haben den MTV Video Music Awards am Montag ihren Stempel aufgedrückt: Neben Auszeichnungen für Künstlerinnen wie Cardi B, Camila Cabello oder Jennifer Lopez stand die Gala in der New Yorker Radio City Music Hall auch im Zeichen der kürzlich verstorbenen "Queen of Soul" Aretha Franklin... weiter




"Wir sind ein Entdeckerfestival, das neue heimische und internationale Acts aus den Bereichen Alternative, Elektronik, Rock, Hip Hop und Clubmusik vor den Vorhang holt – und das auf zehn Bühnen", erklärt Festivaldirektor Thomas Heher. Im Bild: Rene Mühlberger kommt mit seinem neuen Projekt Pressyes zum diesjährigen Waves Vienna Festival. - © Foto: Marlene Lachersdorfer

Waves Vienna 2018

100 Bands auf zehn Bühnen im 9. Bezirk3

  • Das Festival Ende September bietet unter anderem Neneh Cherry, The Go! Team, Rodrigo Leão, Dives und Mile Me Deaf.

Wien. Ende September holt das Waves Vienna zum achten Mal bis zu 15.000 Musikfans aus aller Welt nach Wien. Rund einhundert Bands werden an drei Festivaltagen von Donnerstag bis Samstag auf zehn Bühnen im und um das Wiener WUK im 9. Bezirk auftreten. Vorträge, Diskussionen und Workshops im Rahmen der Waves Vienna Music Conference sowie ein Music... weiter




Rhythmische Sportgymnastik und gute Laune: Justin Timberlake bei der Arbeit in Wien. - © APAweb, afp, Orn E. Borgen

Konzertkritik

Der Mann, der es hot mag24

  • US-Popstar Justin Timberlake kam für ein Konzert nach Wien. In der Stadthalle war es sehr heiß.

Wien. "Vienna!", "Austria!!", "Vienna, are you with me?!" – diesmal ist es also gutgegangen. Justin Timberlake hat den Ort seines Auftritts nicht mit beispielsweise Wels, Wies oder Weiz verwechselt, was bei einem dicht gefüllten Tourkalender in der Ferne natürlich schnell einmal passieren kann... weiter




Beim Apollo Theater gedachten viele Fans der verstorbenen Sängerin. - © APAweb / AP, Frank Franklin II

1942-2018

Blumen und Tränen für Aretha Franklin1

  • Fans und Weggefährten trauern um die verstorbene Soul-Legende.

New York/Detroit. New Yorker Fans von Aretha Franklin haben der gestorbenen Soul-Sängerin ein ganz spezielles Andenken geschaffen. Die U-Bahn-Station "Franklin Street" im Süden von Manhattan verzierten sie mit Hilfe von Stiften und Aufklebern im Gedenken an Franklin. Seit ihre schwere Krankheit vor ein paar Tagen bekannt geworden war... weiter




Pop-CD

Schwerelos

  • Davey Woodward von der Experimental Pop Band debütiert mit seinen Winter Orphans.

Ach, was war die Experimental Pop Band aus Bristol für eine tolle Band - mal mehr Pop und mal mehr Experiment, und nie langweilig. Leider ließen sie aber ab Ende der Nullerjahre doch etwas nach, und seit 2012 gibt es nichts Neues mehr. Zwar machte EPB-Kopf Davey Woodward mit seinem neuen Projekt Karen weiter, das aber ganz andere Wege beschreitet... weiter




Ein Bild aus besseren Tagen: Christa Päffgen alias Nico im August 1965. - © Ullstein Bild/TopFoto

Pop

"Nennt mich Christa!"4

  • Die Frau, die nicht Nico sein wollte, aber als Nico mit The Velvet Underground in die Geschichte einging. Eine neue Biographie schildert das Leben der Sängerin (1938-1988).

Ein Mittzwanziger. Eine Endzwanzigerin. Sie blond. Er dunkel. Sie mit akzentuierten Wangenknochen, ziemlich schmal, fragend bis skeptisch blickend. Er hat einen Wuschelkopf. Blitzen seine Augen auf? Das sieht man nicht. Denn auf dem Foto, das in einem Musikstudio entstand, trägt er eine große schwarze Sonnenbrille... weiter




Damon Albarn von den Gorillaz. - © apa/Herbert P. OczeretVideo

Festival

Aber egal7

  • Wenn St. Pölten für vier Tage zu Summer Splash mutiert, dann ist wieder Frequency.

Das Maturareisen-Feeling gehörte immer schon dazu. Neu ist diese Ahnung, dass auch die Musik gleich direkt vom Ballermann importiert werden könnte - und es wäre wohl allen hier ein bisschen egal. Das Line-up des Frequency Festivals in St. Pölten driftet heuer ab in einen genrelosen Brei aus all jenen Künstlern, die diesjährig zwischen 16. und 19... weiter




zurück zu Musik



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vorarlberger verfehlten Sieg knapp
  2. "Standard" darf es in der "Gräfin" nicht schmecken
  3. Cop mit Gewissen
  4. Vorarlberger im Finale von "America's Got Talent"
  5. Kein bürgerliches Glück
Meistkommentiert
  1. Wieder Wirbel um Ministeriums-"Journalistin"
  2. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  3. Punkt! .
  4. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  5. Drama um Daniel Küblböck


Quiz


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.