• vom 28.12.2017, 14:30 Uhr

Branchen-News


Branchennews

Branchennews




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Geschäftsführerhaftung. Bei LexisNexis ist die 6. aktualisierte und erweiterte Ausgabe des Werks "Geschäftsführerhaftung" von Margit Bollenberger erschienen. Das Buch gibt einen Überblick über die Haftung des Geschäftsführers, der Gesellschaft sowie der Gesellschafter der GmbH und zeigt in gestraffter Form die wichtigsten Gesetzesnormen, die Haftungsprobleme bei der GmbH auslösen könnten, auf. Die Autorin ist beeidete Wirtschaftsprüferin, Steuer- und Unternehmensberaterin (CMC), allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige und Mitglied des österreichischen Steuerberatungsnetzwerkes ECA.

    Lukoil-Kapitalerhöhung. Die Kapitalerhöhung der Lukoil International GmbH wurde von zahlreichen Rechts- und Finanzexperten begleitet. Beim Eigenkapitalzuschuss von 6,2 Milliarden Euro vertraute Lukoil auf ihre österreichischen Rechtsberater Wolf Theiss und Graf & Pitkowitz sowie die Steuerberater von KPMG. Das Rechtsberatungsteam umfasste Christian Hoenig und Doris Buxbaum (Wolf Theiss), Ferdinand Graf und Andreas Edlinger (Graf & Pitkowitz) sowie weitere Spezialisten der beiden Kanzleien aus den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A. Seitens Lukoil wurde die Transaktion von Robert Gulla und Thomas Trojan abgewickelt.


    Umsatzsteuer-Lehrgang. Mit dem Lehrgang Zertifizierte/r Umsatzsteuer-Experte/in unter der fachlichen Leitung von Robert Pernegger bietet der Linde Verlag im neuen Jahr eine umfassende Aus- und Weiterbildung für die Herausforderungen des umsatzsteuerlichen Alltags an. Vermittelt wird umsatzsteuerliches Wissen unter anderem im EU-Recht, bei Reihen- & Dreiecksgeschäften, bei elektronischen Prozessen, bei Körperschaften öffentlichen Rechts und im Konzern. Die Module sind auch einzeln buchbar, die Termine finden von März bis September statt. Gestartet wird am 7. März 2018 mit dem Modul "Umsatzsteuer & EU-Recht".

    Pauschalreisegesetz. 25 Jahre nach der ersten Pauschalreiserichtlinie 1990 wurde das Pauschalreiserecht novelliert und erheblich erweitert. Die Bedeutung und der Stellenwert der Pauschalreise schlagen sich nun in einem eigenen Gesetz nieder. Mit einem neuen Praxishandbuch des Manz Verlags steht ein erstes Nachschlagewerk zum Pauschalreiserecht, das für sämtliche Vertragsabschlüsse ab 1. Juli 2018 zur Anwendung zu bringen ist, zur Verfügung. "Das neue Pauschalreisegesetz" umfasst 166 Seiten und kostet 38 Euro. Autor Eike Lindinger ist Rechtsanwalt in Wien und Verfasser zahlreicher Publikationen zum Reiserecht.

    Baurecht in Niederösterreich. Mit 13. Juli 2017 ist die erste große Novelle zur Niederösterreichischen Bauordnung 2014 in Kraft getreten. Alle 87 Änderungen, die Übernahme der aktuellen Richtlinien des Österreichischen Instituts für Bautechnik (OIB) in die Bautechnikverordnung und die drei Novellen zum Niederösterreichischen Raumordnungsgesetz bietet der im Linde Verlag neu erschienene Kommentar zum Niederösterreichischen Baurecht. Autoren sind Wolfgang Pallitsch, Philipp Pallitsch und Wolfgang Kleewein. Der Kommentar ist in der 10. Auflage erschienen, umfasst 1798 Seiten und kostet 220 Euro.




    Schlagwörter

    Branchennews, Datenschutz

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-12-28 14:35:03



    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Grüne gewinnen in Innsbruck
    2. Persönlicher Erdrutschsieg des grünen Willi
    3. Ex-Tourneesieger Diethart beendete Karriere
    4. Warum Chips eine "Fressfalle" sind
    Meistkommentiert
    1. Wien verhängt Alkoholverbot am Praterstern
    2. Salzburg-Wahlen: Erdrutschsieg für Haslauer
    3. Persönlicher Erdrutschsieg des grünen Willi
    4. Gemischte Reaktionen


    Werbung


    Werbung