• vom 27.01.2017, 07:00 Uhr

Recht


In Begutachtung

Gesetze aktuell




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Die Rechtsstellung von Konsumenten, die Pauschalreisen buchen, soll verbessert werden. Ein Gesetzesentwurf für ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen (Pauschalreisegesetz PRG) erlassen werden soll sowie unter anderem das Konsumentenschutzgesetz geändert werden soll, wurde am 20. Jänner 2017 zur Begutachtung versandt. Mit dem Ministerialentwurf wird die RL (EU) 2015/2302 über Pauschalreise und verbundene Reiseleistungen umgesetzt.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
    Dokument erstellt am 2017-01-25 22:26:02



    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Sarah Wiener soll für Grüne bei EU-Wahl antreten
    2. Die Rache der alten Eliten
    3. BWSG-Vorstände Haberzettl und Hamerle fristlos entlassen
    4. "Apex Legends", Retter in der Not
    Meistkommentiert
    1. Opposition gegen Kickls Sicherungshaft
    2. EU-Mitgliedschaft bedeutet Österreichern immer mehr
    3. Statistik Austria vor Umbau?
    4. "Offene Kriegserklärung" an die EU


    Werbung