• vom 28.06.2018, 17:54 Uhr

Recht

Update: 28.06.2018, 18:09 Uhr

Branchennews

Branchennews




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    TPA. Die Steuer- und Immobilienexperten von TPA haben die Signa-Gruppe beim Kauf von Kika/Leiner steuerlich beraten und betreut. Bei der zuvor durchgeführten Due Diligence Prüfung sowie der Ankaufsstrukturierung und der steuerlichen Begleitung der Vertragsverhandlungen setzte Signa auf die Expertise von TPA. Federführend war dabei Immobilienexpertin Karin Fuhrmann im Einsatz.

    Eisenberger & Herzog. Eisenberger & Herzog (E&H) hat gemeinsam mit dem Londoner Team der Kanzlei Milbank, Tweed, Hadley & McCloy eine Gruppe von Gläubigern der Verkäuferin des umfassenden Kika/Leiner-Immobilienvermögens in Österreich und mehreren CEE-Ländern vertreten. Teamleiter war Michael Strenitz, Partner im Wiener Büro von Eisenberger & Herzog und Leiter der Praxisgruppe Immobilienwirtschaftsrecht. Das Signing fand am 21. Juni 2018 statt.


    Seminartipp. Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der EU in Kraft getreten. Beim Lindecampus-Praxistag "Das neue Datenschutzrecht" am 11. September 2018 in Wien diskutieren namhafte Datenschutz-Experten offene Fragen, berichten über den aktuellen Verlauf ihrer Datenschutzprojekte und zeigen Chancen, Möglichkeiten sowie Grenzen der Umsetzung der DSGVO im Arbeitsalltag auf.

    www.lindecampus.at

    Auszeichnung. Dem Wiener Rechtsanwalt Stefan Köck, Partner der Kanzlei Greindl & Köck, wurde die Lehrbefugnis als Honorarprofessor für Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Universität Wien verliehen. Köck ist seit über 20 Jahren als einer der führenden Arbeitsrechtsexperten in Österreich als Rechtsanwalt und in der Wissenschaft und akademischen Lehre tätig. Bevor er Partner bei Greindl & Köck Rechtsanwälte wurde, war er Partner der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Köck ist langjähriger Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Universität Wien und an der WU Wien sowie Schriftleiter der Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht, einer führenden Fachzeitschrift für Arbeits- und Sozialrecht in Österreich.

    Handbuch für EAR. Im Linde Verlag ist die 4. Auflage des "Handbuchs für EAR: Buchhaltung light" von Eva Pernt, Wolfgang Berger und Peter Unger, Richter am Finanzgericht, erschienen. Ärzten, Freiberuflern und anderen Einnahmen-Ausgabenrechnern soll dadurch der Zugang zum Thema "Steuer" so einfach wie möglich gemacht werden. Berücksichtigt wurden die Änderungen durch das Steuerreformgesetz 2015/16, das EU-Abgabenänderungsgesetz 2016, die Barumsatzverordnung, das Sozialversicherungszuordnungsgesetz und die Grundanteilsverordnung.

    www.lindeverlag.at




    Schlagwörter

    Branchennews

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-06-28 18:01:41
    Letzte Änderung am 2018-06-28 18:09:25


    Werbung




    Werbung