• vom 11.10.2018, 16:35 Uhr

Recht


Branchennews

Branchennews




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Stefan Hirner

    Stefan Hirner© Katharina Christina Gasparin Stefan Hirner© Katharina Christina Gasparin

    Umsatzsteuer. Von den Änderungen durch das Jahressteuergesetz 2018 bis hin zu Beispielen aus der Praxis: "Umsatzsteuer kompakt 2018/2019" gibt einen umfassenden Überblick zur Umsatzsteuer und ist somit als Ergänzung zu Gesetzestexten, Kommentaren und Richtlinien gedacht. Komplizierte Sachverhalte werden dabei in eine verständliche Form gebracht und durch Beispiele und Grafiken verdeutlicht. Verschiedene Aufgabenstellungen unterstützen bei der Umsetzung. Die 7. Auflage des Praxisleitfadens, die alle gegenüber der Letztauflage eingetretenen Rechtsänderungen berücksichtigt, ist diese Woche im Linde Verlag erschienen und umfasst 380 Seiten (ISBN: 9783707338348).

    Taylor Wessing. Immobilienrecht-Experte Mario Schiavon, 56, verstärkt seit kurzem als Partner das CEE Real Estate Team der internationalen Sozietät Taylor Wessing Wien. Der Jurist verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in sämtlichen Bereichen des Liegenschaftsrechts und umfassende Kenntnis des österreichischen Immobiliensektors. Der gebürtige Wiener war zuletzt Partner und geschäftsführender Gesellschafter bei PHH Rechtsanwälte.


    BSH advisors. Stefan Hirner, Jahrgang 1989, verstärkt ab 1. Oktober 2018 als Senior Consultant das Team der Kommunikationsberatungsagentur BSH advisors. Er wird insbesondere den Beratungsschwerpunkt Public Affairs & EU Public Policy ausbauen und sowohl am Wiener als auch am Brüsseler Standort präsent sein. Stefan Hirner ist ausgebildeter Rechtsanwalt und Experte im EU- und Wettbewerbsrecht. Vor seinem Eintritt bei BSH advisors war er nach Absolvierung eines post-gradualen LL.M.-Studiums im europäischen Wettbewerbs- und Regulierungsrecht an der Universität von Amsterdam vier Jahre als Rechtsanwaltsanwärter in den Kartellrechtspraxisgruppen der Wirtschaftskanzleien CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati und Eisenberger & Herzog tätig.

    Mario Schiavon

    Mario Schiavon Mario Schiavon

    Baker McKenzie. Baker McKenzie hat den "Innovative Lawyer Awards 2018" der "Financial Times" in der Kategorie "Neue Produkte und Dienstleistungen" gewonnen. Bei der Verleihung am Abend des 4. Oktober 2018 im Natural History Museum in London wurde die Kanzlei für das von ihr entwickelte Produkt "Compliance Cockpit" ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Instrument zur Risikoanalyse und Risikoüberwachung, das von den deutsch-österreichischen Büros von Baker McKenzie entwickelt wurde. Mithilfe des Compliance Cockpits kann ein Unternehmen alle relevanten Informationen über den Status des Compliance-Programms und die Risikoexposition eines Unternehmens aus mehreren Quellen sammeln und anhand von vordefinierten Algorithmen analysieren. Die Auswertungen werden in einem interaktiven Dashboard präsentiert, um der Compliance-Abteilung und der Geschäftsführung eine bessere Risikosteuerung zu ermöglichen.




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-10-11 16:45:40


    Werbung




    Werbung