• vom 03.09.2012, 16:00 Uhr

Geschäft

Update: 19.11.2012, 15:45 Uhr

Kaugummiautomaten

...wer drückt sich heute noch Kaugummis aus Automaten raus?




  • Artikel
  • Fotostrecke
  • Lesenswert (34)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Birgit Riezinger

  • Sagen Sie mal...
  • Georg Schwarz, Geschäftsführer von "Warenautomaten Georg Schwarz" in St. Johann/Pongau, im Interview.

Tausende Kaugummiautomaten hängen oder stehen irgendwo in Österreich. Ein Standardautomat kostet rund 120 Euro. - © Riezinger

Tausende Kaugummiautomaten hängen oder stehen irgendwo in Österreich. Ein Standardautomat kostet rund 120 Euro. © Riezinger

"Wiener Zeitung": Rentiert sich das Geschäft mit Kaugummiautomaten heutzutage noch?

Georg Schwarz: Sonst würden wir's nicht machen. Aber das Geschäft mit den Automaten auf der Straße war sicher früher besser. In allen Kassenbereichen von Supermärkten gibt es Kaugummis und dergleichen zu kaufen - das nimmt uns natürlich was weg.

Wieviele Kaugummiautomaten ihres Unternehmens gibt es in Österreich?

Einige Tausend. Wir vertreiben aber nicht nur Kaugummiautomaten - sondern etwa auch Nuss- oder Kondom-Automaten. Es werden auch noch neue Kaugummiautomaten aufgestellt bzw. aufgehängt.

Wieviel wirft ein Kaugummiautomat in etwa ab?

Das reicht von 30 bis 40 Euro - wenn ein Automat komplett geleert wird - bis beinah null - etwa wenn das Gerät "Opfer" von Vandalismus geworden ist.

Gibt es besonders gute Standorte für Kaugummiautomaten?

Höher frequentierte Plätze wie Haltestellen oder Standorte in Schulnähe sind natürlich besser. Bei Aufstellung an öffentlichen Plätzen muss man beim Magistrat ansuchen. Für Wien mussten wir extra einen neuen Automaten designen lassen, weil der alte nicht ins Stadtmöbelkonzept passte.

Wie aufwändig ist die Wartung der Automaten?

Vieles davon wird zentral in St. Johann erledigt. Sechs Leute sind nur mit der Befüllung und Leerung der Automaten-Einsätze beschäftigt. Die Fahrer tauschen dann die Einsätze vor Ort aus. Allerdings werden nicht alle Automaten von uns betreut. Einige haben wir an externe Firmen ausgelagert. Von diesen Automaten sind dann auch so manche schon etwas heruntergekommen, weshalb wir davon mittlerweile abgekommen sind.

Wie steht's um die Haltbarkeit der Waren in den Automaten?

So ein Kaugummi ist fast unverwüstlich. Er wird halt ein bisschen blass...




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2012-09-03 15:41:56
Letzte Änderung am 2012-11-19 15:45:17


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fachliteratur zu Wirtschaftsrecht

Werbung









Werbung