- © Centre for Trophoblast Research

Organoide

Mini-Plazenta für Forschung über die Schwangerschaft

Cambridge. (est) Die Plazenta versorgt das ungeborene Kind über die Nabelschnur mit Nahrung. Sie bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Viele Schwangerschaften scheitern jedoch, weil sich die befruchtete Eizelle nicht im Mutterleib einnistet und sich nicht über die Plazenta mit der Mutter verbindet... weiter




- © stock.adobe.com/and.one

Evolution

Warum die Haare am Kopf sind . . .5

  • . . . oder auch nicht. Forscher haben entdeckt, warum manche Körperteile behaart sind, andere kahl.

Wien. Warum wachsen uns Menschen Haare auf dem Kopf oder unter den Achseln, jedoch nicht an anderen Körperstellen? Forscher gehen im Allgemeinen davon aus, dass die Nacktheit unseren Vorfahren im warmen Afrika einen Evolutionsvorteil gegenüber behaarteren Urmenschen brachte. Sie konnten ohne Ganzkörperfell überleben... weiter




Astronomie

Auf zur weihnachtlichen Sternenschau!3

  • Der Sternenhimmel im Dezember.

Sonnenchronik: Mit der früh hereinbrechenden Dämmerung und Dunkelheit zeigt uns die Natur, dass der Dezember zunächst nicht nur die längste Nacht, sondern auch dann den zunächst nur sehr langsam vor sich gehenden Anstieg der Länge der lichten Tage bringt. Vom 1. mit 8 Stunden 39 bis zur Wintersonnenwende am 21... weiter




Spannend sei vor allem, dass die Maske fast komplett fertiggestellt worden sei, sagte Lupu: "Der Stein ist schon völlig geglättet und die Gesichtszüge sind perfekt und symmetrisch, selbst die angedeuteten Wangenknochen." - © APAweb/AFP, Gali Tibbon

Archäologie

9000 Jahre alte Steinmaske in Israel gefunden3

  • "Diese Maske ist ein einmaliges Fundstück in der archäologischen Welt", so die Expertenmeinung.

Tel Aviv. In Israel ist eine vermutlich 9000 Jahre alte Steinmaske gefunden worden. Archäologen hätten das Artefakt aus der Jungsteinzeit untersucht, teilte die israelische Altertumsbehörde am Mittwoch mit. Die Behörde wollte auf Nachfrage keine Einzelheiten nennen, wie und wo genau die Maske gefunden wurde... weiter




"Die Europäische Akademie der Wissenschaften formuliert zu Recht, dass nicht wirksame Arzneimittel nicht in den Verkauf gelangen dürfen", erläuterte Pilz im Gespräch. - © APAweb/dpa, Frank Rumpenhorst

Homöopathie

Wiener Patientenanwältin für Verkaufsverbot von Globuli1

  • "Nicht wirksame Arzneimittel sollten nicht in den Verkauf gelangen", so Sigird Pilz.

Wien. In der Diskussion um homöopathische Arzneimittel hat sich die Wiener Patientenanwältin Sigrid Pilz nun für ein Verkaufsverbot von nicht wirksamen Arzneien in Apotheken ausgesprochen. Denkbar ist für sie auch ein ergänzender Verpackungsaufdruck, dass Globuli oder Bachblüten keine Medikamente seien und ihre Wirksamkeit nicht belegt sei... weiter




He Jiankui wegen "Menschenversuchen" unter Beschuss. - © reuters

Genetisch veränderte Babys

Untersuchung zu genmanipulierten Babys2

  • Chinesischer Wissenschafter hatte die erste Geburt genmanipulierter Babys verkündet Peking hat Prüfung angeordnet.

Peking. (apa/est) Chinas Regierung will die Arbeit des chinesischen Forschers He Jiankui prüfen, der am Montag die erste Geburt genmanipulierter Babys verkündet hatte. Am Dienstag forderte die Nationale Gesundheitskommission in Peking die Lokalregierung der Provinz Guangdong zu einer "unverzüglichen Untersuchung" auf... weiter




Chinesische Forscher haben das Erbgut noch in den befruchteten Eizellen genetisch verändert. - © Mark Schiefelbein, AP, picturedesk.com

Medizin

Erste genetisch veränderte Babys9

  • Ein chinesischer Wissenschafter hat nach eigenen Angaben erstmals mittels Genschere in die Keimbahn eingegriffen.

Peking/Wien. (gral) In die Keimbahn des Menschen einzugreifen, ist seit der Erfindung der Genschere CRISPR/Cas9 ein Leichtes. Dennoch ist es tabu. Darauf hatten sich die Wissenschafter weltweit schon lange verständigt. Chinesische Forscher haben nun allerdings gegen dieses auf ethischen Prinzipien beruhende ungeschriebene Gesetz verstoßen... weiter




Jubel im NASA Jet Propulsion Laboratory. - © NASA

Raumfahrt

Sonde sicher auf dem Mars gelandet5

  • Untersuchung der Struktur des Roten Planeten kann beginnen.

Pasadena. Die Raumsonde InSight ist sicher auf dem Mars gelandet. Das konnte die NASA um 21 Uhr MEZ bekanntgeben, nachdem man vom Roten Planeten das Signal "made it" empfangen hatte.  Das hochkomplexe Labor kann nun, wie geplant, seine Untersuchungen in der Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators beginnen... weiter




Beim Abnehmen komme es vermutlich nicht so sehr auf die Art der Diät an,sondern in erster Linie darauf, sich für eine Art zu entscheiden und diese dann durchzuhalten, folgern die Wissenschafter. - © APAweb, dpa

Abnehmen

Intervallfasten ist gut - aber nicht besser als andere Diäten1

  • Fasten ist zum Abnehmen ungeeignet, da keine Ernährungsumstellung erfolge, so die Forscher.

Heidelberg. Intervallfasten ist der Trend auf dem Diät-Markt. Aber ist die Methode besser als andere Diäten? Das haben Forscher nun eingehend geprüft - mit klaren Resultaten. Intervallfasten hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Besser als andere kalorienreduzierte Abnehm-Methoden ist die Trend-Diät in dieser Hinsicht... weiter




Adolfine Schumann bei einem Spaziergang in Berlin 1942. - © Doku Lebensgeschichten, Uni Wien.

100 Jahre Tagebuch

Der erste Urlaub: "Ich konnte mich nicht sattsehen"14

Meinen ersten selbstfinanzierten Urlaub erlebte ich im Juli 1936. Von Aufenthalten in Kinderheimen abgesehen, war es das erste Mal, dass ich aus Wien herauskam. Mein Ziel war Goisern. Ich war von der Natur überwältigt. Wie eine Verrückte lief ich auf die Berge, konnte mich nicht sattsehen. Ich hatte in einem einfachen Gasthaus ein billiges Logis... weiter




Wer Hundekot entsorgt, unterbricht den Lebenszyklus der Parasiten. - © M.Dörr & M.Frommherz

Studie

Wien hat das Beste im Sackerl11

  • Laut Studie der Vetmeduni Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde weniger Parasiten als das der Hunde vom Land.

Wien. Laut Mercer-Studie und "Economist"-Ranking ist Wien die lebenswerteste Stadt der Welt. Das wissen mittlerweile alle Wiener. Dass aber Wien auch über den besten Hundekot verfügt, ist neu: Laut einer aktuellen Studie der Veterinäruniversität Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde nämlich weniger Parasiten als das der Hunde aus dem... weiter




Anders als das Erdinnere verhält sich das Marsinnere eher ruhig. Das Seismometer SEIS (helles Oval auf dem Boden) soll Marsbeben messen, der Schlaghammer HP3 (rechts) bis zu fünf Meter nach unten vordringen. - © nasa

Nasa-Mission Insight

Der "Maulwurf" auf dem Mars8

  • Die Nasa-Sonde Insight soll erstmals Marsbeben und Bodentemperatur messen.

Wien. Nicht die Suche nach Wasser und Leben, sondern die Vorgänge im Inneren des Mars sind das Ziel der US-Mission Insight. Wenn alles nach Plan verläuft, soll der Lander am Montag um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf dem Roten Planeten aufsetzen und dessen Untergrund untersuchen. Mit einer Geschwindigkeit von 21... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


12. Dezember 1818
12. Dezember 1818

Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Top-Forschungsland hat Sand im Getriebe
  2. Arktis wird immer wärmer
  3. "Wissenschaft bietet Gegenbewegung zum Nationalismus"
  4. Auszeichnungen für österreichische Wissenschafter in den USA
  5. Förderung für Spitzenforschung
Meistkommentiert
  1. Harte Debatte um Globuli
  2. Woher die Impfskepsis kommt
  3. "Gen-Schere am Embryo bringt keinen Nutzen"
  4. Top-Forschungsland hat Sand im Getriebe
  5. EU sucht Grundsatzeinigung zu Forschungsprogramm

Quiz