• vom 01.08.2017, 17:31 Uhr

Klima

Update: 02.08.2017, 07:53 Uhr

Jahresrekord

Dienstag war der heißeste Tag




  • Artikel
  • Lesenswert (4)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, UBIMET

  • Der Grund für die extreme Hitze ist sehr heiße Luft aus Nordafrika sowie Föhn an der Alpennordseite.

Wien. Der Dienstag war der bislang wärmste Tag des Jahres. Am heißesten wurde es - laut dem Wetterdienst UBIMET - mit 37,8 Grad im niederösterreichischen Haag, gefolgt von 37,4 Grad in Wieselburg und 37,1 Grad in Hohenau an der March. Der Grund für die extreme Hitze ist sehr heiße Luft aus Nordafrika sowie Föhn an der Alpennordseite. Die kommenden Tage geht es vor allem in der Ost- und Südhälfte extrem heiß weiter. Nach Norden und Westen zu werden die Gewitter hingegen allmählich häufiger, die Unwettergefahr steigt.

Bis Sonntag hält die Hitzewelle aber auf jeden Fall an, prognostizieren auch die Meteorologen der ZAMG. Österreichweit herrschen bis dahin verbreitet Temperaturen über 30 Grad. Die Höchsttemperaturen dürften in den nächsten Tagen bei 37 bis 38 Grad liegen, speziell zum Wochenende hin sind aber vereinzelt auch an die 40 Grad nicht auszuschließen. Ob Österreichs Hitzerekord von 40,5 Grad, gemessen am 8. August 2013 in Bad Deutsch-Altenburg, in den nächsten Tagen geknackt wird, könne man derzeit aber noch nicht genau sagen.

Information

Die Höchstwerte je Bundesland am Dienstag, 01. August 2017:

37,8 Grad, Haag (NÖ)
37,0 Grad, Salzburg (S)
36,5 Grad, Linz (OÖ)
36,4 Grad, Wien Donaufeld, Innere Stadt (W)
36,3 Grad, Bludenz (V)
36,2 Grad, Kufstein (T)
35,9 Grad, Podersdorf (B)
35,4 Grad, Bad Radkersburg (St)
34,1 Grad, Ferlach (K)

In der überhitzten Luft entstehen in den nächsten Tagen in einigen Regionen auch Gewitter, vor allem im Bergland. Erste Anzeichen für eine Ende der Hitzwelle zeigen die Vorhersagemodelle der ZAMG für Anfang nächster Woche. Diese Entwicklung ist allerdings noch sehr unsicher.





Schlagwörter

Jahresrekord, Hitze, Wetter

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2017-08-01 17:38:06
Letzte Änderung am 2017-08-02 07:53:08



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Sternenstrom "gleich ums Eck" entdeckt
  2. Mehr Stress, weniger Gesang
  3. Adieu, Opportunity!
  4. Das blutige Desaster vom 12. Februar 1934
  5. Umprogrammierte Zellen mildern Diabetes Typ 1
Meistkommentiert
  1. Das blutige Desaster vom 12. Februar 1934
  2. Großmütter erhöhen die Chancen der Enkel nur für gewisse Zeit
  3. Frauengehirne bleiben länger jung
  4. Das digitale Kleinkind
  5. Frauen in Wissenschaft unterrepräsentiert

Werbung




Werbung