- © Juan Gärtner - stock.adobe.com

Künstliche Intelligenz

Wider das Vergessen5

  • Künstliche Intelligenz könnte in der Frühdiagnose von Alzheimer künftig eine Rolle spielen.

Künstliche Intelligenz könnte in der Frühdiagnose von Alzheimer künftig eine Rolle spielen. weiter




Gesundheit

Obwohl nicht ansteckend, breitet sich Diabetes aus1

Wien. Diabetes ist zwar nicht ansteckend und breitet sich trotzdem aus. In Europa ist die Zahl der Betroffenen in den letzten 20 Jahren um 40 Prozent gestiegen. Wie viele Menschen in Österreich "zuckerkrank" sind, weiß man nicht genau. Experten gehen von rund 700.000 aus. Diabetes stelle kein weltweites Problem, sondern einen globalen Notfall dar... weiter




In Österreich sind bis Ende Oktober 19 Fälle gemeldet worden, alle davonin Wien und dem nördlichen Niederösterreich. Todesfall gab es laut ECDCkeinen. - © APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Erkrankung

West-Nil-Viren haben sich 2018 in Europa stark verbreitet17

  • 19 Fälle in Österreich seit Jahresbeginn, doch 80 Prozent der Infizierten haben keine Symptome.

Brüssel/Wien. Das West-Nil-Fieber hat heuer besonders viele Menschen in Europa krank gemacht oder getötet. In den EU-Mitgliedsstaaten gab es nach Angaben der EU-Gesundheitsbehörde ECDC bis Ende Oktober über 1460 gemeldete Infektionen. Europaweit starben mindestens 170 Menschen an dem Virus, die meisten im Süden des Kontinents... weiter




Impfstoffe müssen laufend an die Viren-Stämme angepasst werden.. - © APAweb, Ralf Hirschberger

Grippesaison

Universal-Impfung gegen Grippe im Test17

  • Forscher arbeiten an neuem Antikörper, der schnell wirkt und für die Dauer der Grippesaison schützt.

Wien. (est) Forscher haben einen neuen Antikörper entdeckt, der gegen eine Bandbreite von Grippeviren wirksam sein könnte. Laut dem Team bietet der Wirkstoff einen langfristigen, universellen Schutz gegen mehrere Influenza A und B-Stämme, sowie gegen das Influenza-A-Virus H1N1. Bei Menschen und Schweinen haben sich H1N1-Influenzaviren durch die... weiter




Hirnforschung

Neue Landkarte des Gehirns5

  • US-Team will nicht nur Gehirnzellen, sondern auch ihr Arbeitsumfeld verstehen.

Wien. (est) Farben, Bilder, Gerüche, Laute: Das Gehirn erfasst ständig Eindrücke, verknüpft sie, setzt sie in Bezug, zieht Schlüsse, vergleicht Erlebtes mit Erfahrungen, wägt ab, empfindet, bewertet und entscheidet, sammelt Erinnerungen und plant die Zukunft. Doch wie unser Denkorgan all diese Leistungen vollbringt, istder Forschung ein Rätsel... weiter




- © StockAdobe/jana7731

Medizin

Aus zwei mach’ drei14

  • Viele Paare schieben die Familienplanung auf - mit Folgen, die auch die Reproduktionsmedizin nicht immer meistern kann.

Wien. Schwanger zu werden und ein Kind zur Welt zu bringen sollte ein leichtes Unterfangen sein, könnte man meinen. Immerhin ist die Erhaltung der Art im Hauptinteresse der Evolution und jeder Mensch weiß, wie es funktioniert. Dennoch stehen immer mehr Paare vor unüberwindbaren Hürden in ihrer Familienplanung... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Herzschwäche ein unterschätztes Leiden
  2. Killer-Code gegen Krebs
  3. Tod durch Selfies
  4. Vom Outlaw zum Mörder
  5. Vom Nutzen füreinander
Meistkommentiert
  1. Materie am Punkt ohne Wiederkehr
  2. Kooperation eine Frage der Stimmigkeit
  3. "Mit Helden tun wir uns schwer"
  4. Obwohl nicht ansteckend, breitet sich Diabetes aus
  5. Tod durch Selfies

Werbung