- © StockAdobe/absolutimages

Psychologie

Auf den Bauch vertrauen2

  • Intuitiv getroffene Entscheidungen sind nachhaltiger.

Washington/Wien. Entscheidun-gen, die wir mit dem Bauchgefühl treffen, scheinen wesentlich nach-haltiger zu sein, wie wenn ledig-lich die Logik ihre Finger im Spiel hat. Vorhaben werden demnach viel eher auch tatsächlich umge-setzt. Entscheidet sich ein Mensch aus einem guten Gefühl heraus dafür, künftig mehr Sport zu betreiben... weiter




Otto Kernberg im Gespräch mit Kanzler Kurz bei der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens der Republik in Wien. - © bka.gv.at

Pschologie

Psychoanalytiker Kernberg wird 9026

  • Der Austro-amerikanischer Psychiater ist bekannt für seineArbeiten zu Borderline-Störungen, Narzissmus und Objektbeziehungen.

Wien. Otto Kernberg gilt als einer der weltweit führenden Psychoanalytiker und Denker im Bereich Psychiatrie, besonders bekannt sind seine Arbeiten zu Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Störungen, Narzissmus und Objektbeziehungen. Er war außerdem Mitentwickler einer neuen Methode zur Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen. Am Montag (10.9... weiter




Archäologie

Alemannen-Krieger waren offen für andere Kulturen6

Bozen. Forscher der Südtiroler Eurac Research und des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte in Jena haben die DNA von frühmittelalterlichen Alemannen-Kriegern entschlüsselt. Die Wissenschafter untersuchten Knochenreste, die aus der Zeit zwischen 590 und 630 nach Christus stammen, und konnten dadurch unter anderem neue Erkenntnisse über... weiter




- © contrastwerkstatt - stock.adobe.

Archälologie

Alles Käse5

  • Schon vor mehr als 7000 Jahren wurden im Mittelmeerraum Milchprodukte erzeugt.

  weiter




Medizin

Die eigene Haut retten3

  • Um Haut zu regenerieren, programmieren Forscher Zellen neu.

La Jolla/Wien. Starke Verbrennungen oder Krankheiten wie Diabetes sind Auslöser für gefährliche Geschwüre. Diese müssen meist durch chirurgische Eingriffe behandelt werden, weil sich die Haut nicht mehr selbst regenerieren kann. Das könnte aber bald der Vergangenheit angehören. Denn Forscher des Salk Institute in Kalifornien haben eine Möglichkeit... weiter




Viele Bakterien sind Auslöser von Krankheiten. - © stockadobe/Kateryna_Kon

Gesundheit

Die Bakterien-Invasion20

  • 90 Jahre nach der Erfindung des Antibiotikums wächst die Zahl der resistenten Bakterien rasant.

Melbourne/Wien. In Krankenhäusern, auf Türklinken und im menschlichen Darm: Bakterien sind überall. Nicht alle sind gutartig, viele sind gefährliche Krankheitserreger. Vor 90 Jahren wurde das erste Antibiotikum entdeckt, mit dem der für lange Zeit erfolgreiche Kampf gegen schädliche Bakterien eingeläutet wurde... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wenn der Computer macht, was er will
  2. Cholesterin lüftet Geheimnis
  3. Ötzi hatte hochentwickelte Krankenfürsorge
  4. "Gesteigerte Augenblicke"
  5. "Jede Haut ist wie ein Buch"
Meistkommentiert
  1. Tauende Böden
  2. Tragödie am Genfersee
  3. Ötzi hatte hochentwickelte Krankenfürsorge
  4. Cholesterin lüftet Geheimnis
  5. Wie wir zwischen Sprachen wechseln

Werbung