• vom 08.08.2017, 16:27 Uhr

Natur

Update: 08.08.2017, 16:40 Uhr

Klimaerwärmung

Klimaerwärmung von 1,1 Grad Celsius gilt als fix




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Hamburg. Selbst beim Stop aller klimarelevanten Emissionen würde sich die Erde allein in diesem Jahrhundert um etwa 1,1 Grad erwärmen, beziffern Forscher in einer neuen Studie. Das Zeitfenster für das beim Pariser Klimaabkommen vereinbarte 1,5-Grad-Ziel schließt sich damit, schreibt das Team um Thorsten Maurisen vom Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie im Fachblatt "Nature Climate Change".

    Zur bisherigen Erwärmung von 0,8 Grad Celsius kämen auch im Fall der Verhinderung aller weiteren Emissionen allein bis zum Ende des Jahrhunderts noch etwa 0,3 Grad hinzu, präzisieren die Forscher. Der Grund dafür sei die große Trägheit des Klimasystems der Erde. "Die überschüssige Energie, die derzeit ins Erdsystem hineinfließt, wird hauptsächlich von den Ozeanen aufgenommen", so Mauritsen. Die gewaltigen Wassermassen in den Weltmeeren brauchen lange, um sich aufzuwärmen.


    Reaktion des Klimas auf CO2
    Wie groß diese schon jetzt vorbestimmte Erwärmung ist - also jene, die durch die bisherigen Emissionen bereits verursacht wurde, aber erst in Zukunft eintreten wird -, hat das Forscherteam mittels Beobachtungsdaten ermittelt. Damit berechneten sie, wie empfindlich das Klima auf das Treibhausgas CO2 reagiert.

    Für ihre Studie nahmen sie an, dass alle Emissionen im Jahr 2017 schlagartig aufhören. Den Forschern zufolge besteht eine Wahrscheinlichkeit von 13 Prozent, dass die bisher ausgestoßenen Emissionen schon ausreichen, um die Erde auf Dauer mehr als 1,5 Grad zu erwärmen. Daher sei es noch möglich, dieses Ziel zu erreichen. Das Zeitfenster schließe sich aber schnell: "Bei der derzeitigen Emissionsrate dauert es noch etwa 15 bis 30 Jahre, bis das Risiko, das 1,5-Grad-Ziel zu überschreiten, 50 Prozent erreicht", so Mauritsen.




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-08-08 16:33:02
    Letzte nderung am 2017-08-08 16:40:26



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Künstlicher Leberfleck als Frühwarnsystem
    2. Genetische Anpassung
    3. Planetenjäger Tess im All
    4. Halbes Kilo Nahrung pro Person täglich im Müll
    5. Korallen in Seenot
    Meistkommentiert
    1. Plan B mit Nebenwirkungen
    2. Ewiges Leben bleibt ein Hirngespinst
    3. Zu viele Schmerzmittel verunreinigen Gewässer
    4. Israel entstand in Österreich
    5. Golfstromsystem verändert sich

    Werbung





    Werbung


    Werbung