• vom 06.06.2018, 07:00 Uhr

Natur


Soziale Intelligenz

Raben-Beziehungen




  • Artikel
  • Lesenswert (4)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Raben krächzen um Hilfe - aber nur vor Freunden.

Wien/Grünau. (apa/est) Wenn im oberösterreichischen Cumberland Wildpark die Wildschweine verköstigt werden, naschen zumeist auch die Raben mit. Im Kampf um die besten Stücke pecken ranghohe Vögel oft rabiat auf schwächere Artgenossen ein, die dann um Hilfe krächzen. Dabei passen sie ihre Schreie dem Publikum an: Zu Hilfe rufen sie nur ihre Freunde. Das berichten heimische Forscher im Fachmagazin "Proceedings of the Royal Society B".

Für frei lebende Kolkraben, die in komplexen Verbänden von veränderlicher Größe und Zusammensetzung leben, ist es nicht einfach, im Durcheinander den Überblick zu behalten. Es hilft ihnen eine Verbandsstruktur über Altersklassen, Paarbindungen und Verwandtschaftsverhältnisse.


Das Team um Georgine Szipl von der Konrad Lorenz Forschungsstelle der Universität Wien konnte zeigen, dass die Kolkraben ihre Kommunikation bei Konflikten an die anwesenden Artgenossen anpassen und dass sie dabei erkennen, in welchen Beziehungen diese zu einander stehen.

Wenn Raben von höherrangigen Vögeln angegriffen werden, äußern die Bedrängten Defensivrufe. Sind aber Verwandte und Freunde der Opfer anwesend, steigern sie die Rufrate. Wenn sich hingegen in der Futter-stehlenden Meute auch Partner des Angreifers befinden, geben sie weniger Defensivrufe von sich. Szipl zufolge verfügen die Vögel über ein hochstehendes soziales Wissen ob der Zusammensetzung des Publikums und setzen es flexibel ein. Wenn möglich alarmieren sie Freunde und Verwandte in der Nähe, damit diese zu Hilfe eilen. Sie vermeiden es aber, Rivalen und Freunde des Angreifers auf sich aufmerksam zu machen.

Ein Aspekt sozialer Intelligenz ist die Fähigkeit, sowohl die eigenen Beziehungen als auch die der Anderen im Auge zu behalten. Raben wissen über die Beziehungen anderer Bescheid - und agieren strategisch.




Schlagwörter

Soziale Intelligenz, Vögel, Hilfe

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-06-05 16:28:11


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Herzschwäche ein unterschätztes Leiden
  2. Tod durch Selfies
  3. Killer-Code gegen Krebs
  4. Frostige Supererde in galaktischer Nachbarschaft entdeckt
  5. "Ein Gegengewicht zu US-Top-Unis"
Meistkommentiert
  1. Materie am Punkt ohne Wiederkehr
  2. Kooperation eine Frage der Stimmigkeit
  3. "Mit Helden tun wir uns schwer"
  4. Obwohl nicht ansteckend, breitet sich Diabetes aus
  5. Tod durch Selfies

Werbung





Werbung