Naturkatastrophe

Mehr als 50 Pilotwale in Neuseeland verendet

  • Damit bereits mehr als 200 tote Tiere in weniger als einer Woche tot.

Wellington. In Neuseeland sind erneut dutzende Wale gestrandet, von denen mehr als 50 verendeten. Eine Gruppe von 80 bis 90 Pilotwalen sei am Donnerstag auf der abgelegenen Chatham-Insel gestrandet, teilte die Naturschutzbehörde mit. Als Helfer dort am Freitag angekommen seien, seien bereits mehr als 50 Tiere tot gewesen... weiter




Himmelskarte mit den analysierten Gammastrahlen. - © nasa/fermi/LAT

Astrophysik

Weißt Du, wie viel Sternlein stehen?2

  • Forscher maßen das gesamte jemals ausgesendete Sternenlicht präziser denn je zuvor.

Innsbruck/Wien. Wissenschafter haben erstmals das gesamte Sternenlicht gemessen, das jemals im sichtbaren Universum ausgesendet wurde. Das internationale Forschungsteam, an dem auch Innsbrucker Astrophysiker beteiligt waren, nutzte Daten, die mit dem Weltraumteleskop Fermi gesammelt worden waren. Sie würden die Sternentwicklungsprozesse besser... weiter




Astronomie

Auf zur weihnachtlichen Sternenschau!3

  • Der Sternenhimmel im Dezember.

Sonnenchronik: Mit der früh hereinbrechenden Dämmerung und Dunkelheit zeigt uns die Natur, dass der Dezember zunächst nicht nur die längste Nacht, sondern auch dann den zunächst nur sehr langsam vor sich gehenden Anstieg der Länge der lichten Tage bringt. Vom 1. mit 8 Stunden 39 bis zur Wintersonnenwende am 21... weiter




Jubel im NASA Jet Propulsion Laboratory. - © NASA

Raumfahrt

Sonde sicher auf dem Mars gelandet5

  • Untersuchung der Struktur des Roten Planeten kann beginnen.

Pasadena. Die Raumsonde InSight ist sicher auf dem Mars gelandet. Das konnte die NASA um 21 Uhr MEZ bekanntgeben, nachdem man vom Roten Planeten das Signal "made it" empfangen hatte.  Das hochkomplexe Labor kann nun, wie geplant, seine Untersuchungen in der Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators beginnen... weiter




Wer Hundekot entsorgt, unterbricht den Lebenszyklus der Parasiten. - © M.Dörr & M.Frommherz

Studie

Wien hat das Beste im Sackerl11

  • Laut Studie der Vetmeduni Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde weniger Parasiten als das der Hunde vom Land.

Wien. Laut Mercer-Studie und "Economist"-Ranking ist Wien die lebenswerteste Stadt der Welt. Das wissen mittlerweile alle Wiener. Dass aber Wien auch über den besten Hundekot verfügt, ist neu: Laut einer aktuellen Studie der Veterinäruniversität Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde nämlich weniger Parasiten als das der Hunde aus dem... weiter




Anders als das Erdinnere verhält sich das Marsinnere eher ruhig. Das Seismometer SEIS (helles Oval auf dem Boden) soll Marsbeben messen, der Schlaghammer HP3 (rechts) bis zu fünf Meter nach unten vordringen. - © nasa

Nasa-Mission Insight

Der "Maulwurf" auf dem Mars8

  • Die Nasa-Sonde Insight soll erstmals Marsbeben und Bodentemperatur messen.

Wien. Nicht die Suche nach Wasser und Leben, sondern die Vorgänge im Inneren des Mars sind das Ziel der US-Mission Insight. Wenn alles nach Plan verläuft, soll der Lander am Montag um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf dem Roten Planeten aufsetzen und dessen Untergrund untersuchen. Mit einer Geschwindigkeit von 21... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Top-Forschungsland hat Sand im Getriebe
  2. Auszeichnungen für österreichische Wissenschafter in den USA
  3. "Wissenschaft bietet Gegenbewegung zum Nationalismus"
  4. Förderung für Spitzenforschung
  5. Wieder auf Augenhöhe
Meistkommentiert
  1. Harte Debatte um Globuli
  2. Woher die Impfskepsis kommt
  3. EU sucht Grundsatzeinigung zu Forschungsprogramm
  4. "Gen-Schere am Embryo bringt keinen Nutzen"
  5. Google im Taschenbuchformat

Werbung