In New York wird durchschnittlich eine halbe Million Austern pro Woche konsumiert. - © APAweb/dpa/Wulf PfeifferVideo

Umwelt

In New York werden Austern angesiedelt5

  • Umweltschützer wollen Austernbänke als Wasserfilter nutzen.

New York.  Vor New Yorks Skyline bilden rund ein Dutzend Biologen und Ehrenamtliche eine Menschenkette im knietiefen Wasser. In Gummistiefeln pflanzen sie vor Brooklyn Austern auf Container auf dem Meeresgrund. Bis 2035 wollen sie eine Milliarde Austern ansiedeln - nicht als kulinarische Delikatesse... weiter




Der Maramorkrebs stellt eine ernsthafte Gefährdung für heimische Scheren-Tiere dar. - © Von Chucholl C. CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22832464

Exoten

Erster Nachweis von Marmorkrebsen in Österreich12

  • Die Tiere wurden in einem Teich in Salzburg entdeckt, sie dürften aus Aquarien stammen.

Salzburg. Erstmals in Österreich ist der sogenannte Marmorkrebs in einem Fischerei-Teich der Stadt Salzburg nachgewiesen worden. Dieser an und für sich aus Amerika stammende Wasserbewohner gilt als Allesfresser, der in kurzer Zeit viele Nachkommen haben kann. Zudem gelten die Tiere als Überträger der Krebspest, die heimische Arten tötet... weiter




Bestimmte Lebermoose aus Japan, Neuseeland und Costa Rica enthalten eine Substanz namens Perrottetinen, das der psychoaktiven Substanz Tetrahydrocannabinol (THC) aus Cannabis sehr ähnlich ist. - © Foto: Wikipeida, Denis Barthel

Moos ist besser als Cannabis19

  • Substanz aus Lebermoosen könnte in der Medizin überlegen sein, um Schmerzen zu stillen und Entzündungen zu hemmen.

Bern/Zürich. Bestimmte Lebermoose aus Japan, Neuseeland und Costa Rica enthalten eine Substanz namens Perrottetinen, das der psychoaktiven Substanz Tetrahydrocannabinol (THC) aus Cannabis sehr ähnlich ist. Die Lebermoose kursieren daher mitunter als legale Rauschmittel. Ein Forscherteam um Jürg Gertsch von der Universität Bern und Erick Carreira... weiter




Geologie

Kurz notiert6

Asteroiden-Krater. Im Golf von Mexiko schlug vor 66 Millionen Jahren jener Asteroid ein, dem 75 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten, darunter auch die Dinosaurier, zum Opfer fielen. Ein internationales Forscherteam berichtet nun im Fachblatt "Nature", wie die charakteristische Form des dortigen Kraters entstanden ist... weiter




Astronomie

Die frühen Herbstabende mit Milchstraße und Andromeda-Nebel2

Sonnenchronik: Auffällig verkürzt sich die Dauer der lichten Tage, vom 1. mit 9 Stunden 46 bis 30. mit 8 Stunden 41 Minuten. Die Bürgerliche Dämmerung dauert ab Sonnenuntergang 34 Minuten bis 6 Graden Sonnentiefe; dann Erscheinen der ersten Sterne. Die Nautische Dämmerung endet bei 12 Graden Sonnentiefe und dem Eintritt der fast vollen Nacht; sie... weiter




Berggorillas stehen auf der Roten Liste. - © StockAdobe/bandanar

Bedrohte Arten

Eine Formel gegen das Aussterben

  • US-Forscherin zeigt auf, wie Gelder für den Naturschutz gut investiert sind.

Tempe/Wien. (gral) Mehr als 26.000 Spezies sind aktuell vom Aussterben bedroht. Diese Zahl prangt auf der Internetseite der Weltnaturschutzunion IUCN in großen Lettern. Viel Geld wird in die Hand genommen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Zahlreiche Schutzkonzepte sind in den Jahrzehnten schon ausgearbeitet worden... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Republik für ein paar Stunden
  2. Kennedys sorgsam gepflegter Mythos
  3. Die Waffenkammer leert sich
  4. Tod durch Selfies
  5. Die Neuvermessung der Welt
Meistkommentiert
  1. Update für das Kilogramm
  2. Herzschwäche ein unterschätztes Leiden
  3. Besser dicker, als Raucher
  4. Kooperation eine Frage der Stimmigkeit
  5. Die Waffenkammer leert sich

Werbung