WZ-Digital

Rechte

Facebook schließt Vereinbarung über Musik-Urheberrechte ab

  • Einigung mit Verwertungsgesellschaften aus Deutschland, Schweden und Großbritannien erzielt.

Menlo Park. Facebook-Nutzer sollten künftig so gut wie keine Urheberrechtsprobleme mit Musik in ihren Videos mehr haben. Das weltgrößte Online-Netzwerk schloss eine Vereinbarung mit der Organisation ICE. Von dem Deal abgedeckt sei die Musik von über 290... weiter




Die meisten der hochaktiven Accounts lassen sich der AfD und der rechtsextremen "Identitären Bewegung" zuordnen, deren Österreich-Sprecher Martin Sellner laut Ebner auch in Deutschland großenEinfluss ausübt. - © APAweb/AFP/Getty Images, Spencer Platt

Hasspostings

Rechtsextreme manipulieren Facebook23

  • Eine Studie aus Österreich und Deutschland zeigt, dass eine kleine Minderheit Hasskommentare im Netz pusht.

Wien/Hamburg. Nur eine sehr kleine Minderheit der Nutzer ist für einen Großteil der Hasspostings auf Facebook verantwortlich. Fünf Prozent der Facebook-Konten verteilen 50 Prozent der "Likes" bei Hasskommentaren auf dem Sozialen Netzwerk, ein Prozent hochaktiver Nutzer vergibt sogar ein Viertel... weiter




Trump-Fans auf Twitter fühlen sich ungerecht behandelt. - © APAweb / AP, Jeff Chiu

Social Bots

Twitter sperrte tausende verdächtige Accounts2

  • Der US-Kurznachrichtendienst will nach Social Bots suchen. Trump-Anhänger sind empört.

Washington/San Francisco. Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat tausende Accounts gesperrt, um zu prüfen ob diese von Social Bots gesteuert sein könnten. Das berichteten US-Medien am Mittwochabend (Ortszeit) unter Berufung auf das Unternehmen. Die genaue Zahl der gesperrten Konten gab Twitter... weiter




Spionagesoftware

Großes Überwachungspaket auf Schiene

  • Überwachung von Messenger-Diensten, Ausweitung der Videoüberwachung und Lockerung des Briefgeheimnisses beschlossen.

Wien. Die schwarz-blaue Regierung hat im Ministerrat am Dienstag ein großes Überwachungspaket auf Schiene gebracht. Die Gesetzesvorhaben sehen u.a. eine verstärkte Video-Überwachung im öffentlichen Raum und im Straßenverkehr, die Überwachung von Internet-Kommunikation durch staatliche... weiter




Wie neutral müssen Bewertungsplattformen sein? Und wenn sie nicht neutral sind, was dürfen sie dann machen? - © APAweb/dpa, Jens Büttner

Deutschland

Bewertungsportale müssen Neutralität beachten

Karlsruhe. Ärzte können die Löschung aller Einträge in dem Internet-Bewertungsportal Jameda verlangen, solange das Unternehmen zahlenden Ärzten Sonderbedingungen einräumt. Dieses Grundsatzurteil, das ebenso für andere Bewertungsportale gilt, hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag verkündet... weiter




Gern schlüpft die Seniorin für ihre Bilder auch in Tierkostüme, posiert als Eisbär an der Kette oder als grasgrüner Frosch. Auf einer Aufnahme reitet sie wie der legendäre Zaubererjunge Harry Potter auf einem Besen durch die Luft, auf einer anderen überholt sie einen verdutzten Autofahrer mit dem Rollator. - © APAweb/AFP, Behrouz Mehri

Netzphänomen

"Ich mache einfach Fotos, die ich lustig finde"

  • Japanische Uroma wird mit 89 Jahren ein Selfie-Star und begeistert Internetuser.

Kumamoto. Ihre Kamera hat Kimiko Nishimoto immer zur Hand. "Selbst beim Schlafen liegt sie neben dem Bett - für alle Fälle", sagt die 89-Jährige. Fotografieren ist das Lebenselixier der alten Dame aus Kumamoto im Westen Japans. Dabei hat sie nur ein Motiv: sich selbst... weiter




Apple, Spotify, Amazon, Pandora und Google bietet beziehungsweise sind Streaming-Apps. - © APAweb/AP, Jenny Kane

Befragung

Digitaler Medienkonsum klopft laut an, wird aber nicht hereingelassen

  • Baldiger Wandel von analog zu digital vor allem bei Musik, Film, Serien und Dokus zu erwarten.

Linz. Digitale Anwendungen beim Medienkonsum klopfen zwar schon laut bei den Österreichern an, werden aber vielfach noch nicht hereingelassen. Ein baldiger Wandel von analog zu digital ist vor allem bei Musik, Film, Serien und Dokus zu erwarten. Das ergab eine am Dienstag veröffentlichte Befragung... weiter




Intelligente Zahnbürste: Eine Erfindung des französischen Start-ups Kolibree hilft Groß und Klein beim richtigen Zähneputzen. - © Reuters/Steve Marcus

Augmented Reality

"Erweiterte Realität" ist das nächste große Ding1

  • Sogenannte Augmented-Reality-Apps revolutionieren den stationären Handel.

Wien. Fans des Smartphone-Games Pokémon Go kennen und lieben sie - die Augmented Reality, die "erweiterte Realität", in der virtuelle Inhalte die reale Umgebung ergänzen. Pokémon Go und der Messaging-App Snapchat ist es zu verdanken, dass Augmented Reality (AR) mittlerweile einem breiten Publikum... weiter




"Don't Smoke"

Erneut IT-Probleme bei Unterstützungsabgabe1

  • Volksbegehren von bereits mehr als 140.000 unterschrieben.

Wien. Es könnte das erfolgreichste Volksbegehren bisher in Österreich werden: Mehr als 140.000 Personen haben laut ORF bereits für "Don't Smoke" unterschrieben. Die FPÖ will die Aufhebung des beschlossenen Rauchverbots in der Gastronomie aber trotzdem durch das Parlament bringen - per... weiter




Wiener Neustadt

Posting verstieß gegen Verbotsgesetz2

  • Angeklagter erhielt auch wegen Verhetzung via Facebook 18 Monate bedingt.

Wiener Neustadt. Facebook-Postings haben einen bisher unbescholtenen Mann am Montag in Wiener Neustadt wegen Verstößen nach dem Verbotsgesetz und Verhetzung vor ein Schwurgericht gebracht. Er wurde Gerichtsangaben zufolge nach kurzer Verhandlung anklagekonform - nicht rechtskräftig - zu 18 Monaten... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rechtsextreme manipulieren Facebook
  2. China perfektioniert den Traum eines jeden Diktators
  3. Twitter sperrte tausende verdächtige Accounts
  4. Facebook schließt Vereinbarung über Musik-Urheberrechte ab
  5. Großes Überwachungspaket auf Schiene
Meistkommentiert
  1. China perfektioniert den Traum eines jeden Diktators
  2. Neue juristische Niederlage für Assange
  3. "Menschen vor Routine schützen"
  4. Indiens vollkommen gläserne Bürger
  5. Finanzregulierungsbehörden warnen vor Bitcoin & Co


Werbung