WZ-Digital

Die Welt von "Dragon Age: Inquisition" war zwar riesig, bot aber nur eine mäßige Geschichte. - © Bioware/EA

Videospiele

Leere, schöne Welt11

  • Analyse: Computerspiele werden zwar oft immer riesiger, aber auch fader.

Wien. Alljährlich nehmen Videospiele immer gigantischere Ausmaße an. Wochen, wenn nicht Monate, kann man in manchen Titeln verbringen, und trotzdem gelangt man an kein Ende. Immer riesigere Welten schaffen die Hersteller, die sie mit angeblich nie enden wollenden Abenteuern füllen... weiter




Der Onlinedienst Instagram ist ein kostenloser und werbefinanzierter Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos, der zu Facebook gehört. - © APAweb/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene

Soziale Medien

"Instagram ist obszön"2

  • Irans Staatsanwaltschaft will die Fotoplattform wegen illegalen und unmoralischen Inhalte verbieten lassen.

Teheran. Die iranische Staatsanwaltschaft will voraussichtlich auch die Fotoplattform Instagram sperren. "Instagram hat leider nicht nur illegale, sondern auch unmoralische und obszöne Inhalte", sagte der IT-Beauftragte der Staatsanwaltschaft, Javad Javadnia, am Donnerstag... weiter




- © Screenshot

Suchmaschinen

Tschechen trotzen Google13

  • Seznam.cz verbucht die Hälfte aller Suchanfragen bei Desktop-Computern im Nachbarland. Die Plattform profitiert vom geschlossenen Sprachraum und von den konservativen Nutzern.

Prag/Wien. (apa/red) Suchmaschine, Nachrichten, E-Mail, Karten, Immobilien, ein Wörterbuch, Kleinanzeigen, Firmen, Radio und Videos oder Fahrpläne: In Tschechien braucht man das Portal von Seznam.cz eigentlich kaum zu verlassen, wenn es darum geht, den Online-Alltag zu bewältigen... weiter




Nach wie vor gebe es mehrere sogenannte Proxy-Server für den Dienst, diefrei zugänglich seien. Solche Proxys sind Verbindungsrechner im Netz, die auch dazu verwendet werden können, Blockaden im Datenverkehr zu umgehen. - © APAweb/AFP, Yuri Kadobnov

Chaos Computer Club

Telegram in Russland weiter verfügbar8

  • Die Blockadeversuche gegen den Kommunikationsdienst durch russische Behörden sind offenbar vergeblich.

Leipzig. Seit mehr als eineinhalb Jahren versuchen die russischen Behörden vergeblich, den Kommunikationsdienst Telegram zu blockieren. "Telegram funktioniert", sagte der russische Programmierer Leonid Evdokimov am Samstag auf der Hackerkonferenz des Chaos Computer Clubs (CCC) in Leipzig... weiter




Cyberattacke

Hacker veröffentlichen Daten von geflüchteten Nordkoreanern5

  • Angreifer hatten Zugriff auf die Datenbank der Flüchtlingsbehörde.

Seoul/Pjöngjang. Nach einem Hackerangriff sind die persönlichen Informationen von fast 1.000 nach Südkorea geflüchteten Nordkoreanern an die Öffentlichkeit gelangt. Die Hacker hätten Zugriff auf die Datenbank einer Flüchtlingsbehörde gehabt, teilte das Wiedervereinigungsministerium in Seoul am... weiter




Sportstars ballern lieber als zu trainieren... - © Fortnite

Computerspiele

Sportler, die süchtig nach Fortnite sind19

  • Das Spiel macht aus NBA-Stars eine lahme Truppe.

New York. "Fortnite ist gerade mein größter Gegner", sagt David Fizdale, der Trainer der New York Knicks gegenüber der Sportseite "The Athletic". Das populäre Computerspiel sei maßgeblich schuld daran, dass das renommierte Basketballteam derzeit den vorletzten Tabellenplatz in der Ostkonferenz der... weiter




2009 betrug das Gesamt-Volumen via Mobilfunk 16,3 Millionen Gigabyte über das ganze Jahr, berichtete das FMK am Donnerstag. Ende 2017 wurde noch mit einem mobil übertragenen Datenvolumen von rund elf Millionen Gigabyte gerechnet, was wiederum einer Steigerung von rund 110 Prozent gegenüber 2016 entspricht. - © APAweb/AAP, Paul Miller

Prognose

Silvestergrüße sorgen für starken Anstieg beim mobilen Datenvolumen1

  • Laut Schätzungen des Forum Mobilkommunikation werden rund 18 Millionen Gigabyte übertragen.

Wien. Dank der zahlreichen Silvestergrüße per Video-Chat oder -Botschaft, die per Social-Media-Anwendungen verschickt werden, rechnet das Forum Mobilkommunikation (FMK) mit einem mobil übertragenen Datenvolumen von fast 17,8 Millionen Gigabyte in den 24 Stunden rund um den Jahreswechsel... weiter




Deutschland

Ärger über unerlaubte Telefonwerbung nimmt zu3

  • Die Zahl der Beschwerden hat sich binnen zwei Jahren verdoppelt.

Bonn. Der Ärger über aufdringliche, ungebetene Anrufe hat in Deutschland zugenommen. Von Jänner bis November seien bei der deutschen Bundesnetzagentur 58.000 schriftliche Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung eingegangen und damit etwa 6.000 mehr als im Vorjahreszeitraum... weiter




Das Streamen von Computerspielen zieht immer mehr Menschen vor den Bildschirm. - © WZ/Sternisa

Twitch

Spielend zum Großverdiener23

  • Auf Twitch schauen Millionen Menschen anderen beim Gamen zu.

Wien/Seattle. Computerspielen und andere dabei zusehen lassen ist ja schön und gut. Dass man dabei aber hunderttausende Euro monatlich verdienen kann, klingt unfassbar. Realität wird das auf der Internetplattform Twitch. Das Unternehmen knackt derzeit alle Rekorde... weiter




VW will auch bei den selbstfahrenden Autos vorne dabeisein. - © VW

Vernetzung

VW kauft Netzwerkspezialisten6

  • Digitalisierung, autonomes Fahren und E-Mobilität heißen die Ziele in Wolfsburg.

Angesichts des Vorsprungs der Google-Tochter Waymo im Bereich der selbstfahrenden Autos rüstet VW im Bereich Vernetzung auf. Die Wolfsburger übernehmen von Volvo die Mehrheit am schwedischen Telematikspezialisten WirelessCar. Insgesamt sichere sich Volkswagen 75,1 Prozent der Anteile... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Facebook verhält sich wie ein digitaler Gangster"
  2. "Apex Legends", Retter in der Not
  3. Neue iPhones bekommen drei Kameras
  4. Neuseeland erwägt Steuer für Facebook und Google
  5. EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts
Meistkommentiert
  1. Videokontrolle und Vorratsdatenspeicherung light
  2. Mit Facebook im Bett
  3. EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts
  4. Post muss Daten über "Parteiaffinität" löschen