Digital-Life

Torvalds betonte, seine Attacken erschienen ihm im Tagesgeschäft angemessen angesichts des Ziels, neue Linux-Versionen fertig zu kriegen.Es sei für ihn schon sein Leben lang schwierig, Emotionen anderer zu deuten.  - © APAweb/AFP/LEHTIKUVA, Jarno Mela

Wutausbrüche

Linux-Erfinder nimmt sich eine Auszeit9

  • "Leichtfertige Attacken in E-Mails waren unprofessionell", schreibt Linus Torvalds.

San Francisco. Linus Torvalds, der für seinen schroffen Umgangston berüchtigte Erfinder des freien Betriebssystems Linux, nimmt eine Auszeit, um an sich und seinem Charakter zu arbeiten. Er sehe ein, dass seine leichtfertigen Attacken in E-Mails unprofessionell gewesen seien, "besonders wenn ich es habe persönlich werden lassen"... weiter




Zwischenfall

Laptop explodierte in Madrider Metro1

  • Panik und sechs Leichtverletzte als ein Computer in einer Tasche zu brennen begann.

Madrid. Die Explosion eines Laptops in einem Waggon der Madrider U-Bahn hat bei Passagieren kurzzeitig Panik ausgelöst. Sechs Menschen seien leicht verletzt worden, darunter die Frau, deren Computer Montagfrüh plötzlich in ihrer Tasche zu brennen begonnen habe, wie die spanische Zeitung "ABC" unter Berufung auf die Einsatzkräfte berichtete... weiter




Eine Anzeigepflicht für Videoabrufdienste im Internet besteht dann, wenndas Videoangebot Hauptzweck ist und einen gewerblichen Hintergrund hat.In dem Fall ist die Anzeigepflicht verbindlich und ein Verstoß tatsächlich mit Strafe bedroht. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

Meldepflicht

YouTuber bekommen Post von der Medienbehörde11

  • KommAustria informiert YouTuber und vergleichbare Video-Anbieter über mögliche Meldepflicht.

Wien. Die Medienbehörde KommAustria verschickt derzeit Informationsschreiben an die Betreiber von YouTube-Kanälen und ähnlichen Angeboten auf anderen Social Media-Plattformen, um über gesetzliche Vorgaben und eine damit verbundene, allfällige Anzeigepflicht solcher Dienste Auskunft zu geben. Betroffen von einer Anzeigepflicht sind nur Angebote... weiter




Facebook wurde in den vergangenen Monaten vom Datenskandal um Cambridge Analytica erschüttert und stand zudem im Mittelpunkt der Debatten um gefälschte Nachrichten und russische Propaganda-Kampagnen rund um die US-Präsidentenwahl 2016. - © APaweb/AFP, Joel Saget

USA

Viele Nutzer legten Facebook-Pause ein4

  • Anwender veränderten ebenso ihre Einstellungen zum Datenschutz.

Menlo Park. Diese Zahlen müssen Facebook zu denken geben: Laut einer Umfrage haben 42 Prozent der US-Nutzer in den vergangenen zwölf Monaten zumindest eine mehrwöchige Pause vom Online-Netzwerk gemacht. Zudem habe gut jeder Zweite (54 Prozent) die Einstellungen zum Datenschutz im Facebook-Profil verändert... weiter




Oberfläche

Android-App soll Smartphone-Bedienung für Senioren erleichtern3

  • Linzer Unternehmen Emporia entwickelte Applikation, die digitalen Spalt verkleinern soll.

Wien. Der Linzer Telefonhersteller Emporia hat eine Android-App entwickelt, die Smartphones eine einfachere Bedienoberfläche spendiert. Damit soll vor allem älteren Menschen der Umgang mit neuen Handys erleichtert werden, sagte Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin des Unternehmens, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien... weiter




20180902jojmon - © Screenshot: Archiv

Plattform

Online-Wechselstube für Fremdwährungen

  • Jojmoney bietet den privaten Kauf und Verkauf von Devisen - noch kostenlos.

Wien. Wer aus dem Urlaub zurück kommt, hat oft noch ein paar Münzen und Scheine einer Fremdwährung in seinem Gepäck. Manchmal werden die Devisen auch erst beim Auspacken entdeckt. Oftmals zahlt sich der Weg zur Bank nicht aus und wer weiß wann man das Geld wieder brauchen kann. Eine Möglichkeit dieses Dilemma zu lösen... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung