Digital-Life

Für die meisten ist es ein netter Zeitvertreib; das Internet kann aber auch zur Sucht werden. - © APAweb/dpa,Julian Stratenschulte

Gesundheit

Vom Avatar zurück ins reale Leben

  • Das Anton Proksch Institut startet mit einer neuer Therapie für Online-Süchtige.

Wien. Die grenzenlose Welt von Internet und Social Media verursacht bei manchen Menschen schlicht und einfach Abhängigkeit. "Online-Sucht ist kein Spiel", lautet die Devise eines neuen stationären Behandlungsprogrammes, das für Betroffene seit einigen Wochen am Anton Proksch Institut (API) in Wien besteht... weiter




Hasspostings im Internet nehmen zu, auch die gegen Frauen. - © APAweb/dpa, Lukas SchulzeVideo

Hass-Postings

Regierung lädt zu Anti-Gewalt-Gipfel

  • Kurz: "Der Gipfel soll dazu dienen, eine breite Diskussion für einen besseren Schutz von Frauen zu starten".

Wien. Die Bundesregierung lädt zu einem Anti-Gewalt-Gipfel, denn jüngste Fälle von Hass-Postings und Gewalt gegen Frauen hätten die dringende Notwendigkeit gesetzlicher Schranken aufgezeigt. Bei dem Treffen soll mit Opfern, Medienverantwortlichen, Verlegern und Betreibern von Social Media Plattformen über die Möglichkeiten im Kampf gegen Frauenhass... weiter




interaktiv

Haus der Geschichte startet Webausstellungen2

  • Ab 5. November sollen die Dokumente online zu besichtigen sein.

Wien. Am 5. November startet das Haus der Geschichte Österreich (hdgö) mit dem Launch der neuen Website auch mit zahlreichen Web-Ausstellungen, die einerseits als Erweiterung der physischen Ausstellung in der Neuen Burg zu verstehen sind, andererseits als partizipative Plattformen, die wiederum in die Schau Eingang finden... weiter




Die Workshops für Senioren sollen gratis angeboten werden und den Teilnehmern ermöglichen, den Smartphone-Führerschein zu machen. - © APAweb/REUTERS, Carlos Ulate

fit4internet

Internetworkshops für Senioren ab 2019 jede Woche in ganz Österreich

  • Gratiskurse sollen Verwendung von Handy, Apps und Co. vermitteln

Wien. Österreichweite Trainings unter dem Motto "fit4internet" sollen digitale Basiskompetenzen vermitteln. Erste Workshops richten sich an die Generation 60 plus. Ab 2019 soll es diese "jede Woche in jedem Bezirk in Österreich geben", sagte Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) bei einem Schnupperkurs am Donnerstag in Wien... weiter




Die Daten verraten aber nicht, ob intensive Smartphone-Nutzung die Zufriedenheit senkt oder Personen deshalb öfter zum Handy greifen, weil sie weniger zufrieden sind. - © APAweb/AFP, Arif Ali

Studie

"Wer das Handy weniger nutzt, ist zufriedener"10

  • 84 Mal täglich beziehugnsweise alle 13 Minuten greift man zum Smartphone, so eine Studie von Arbeiterkammer NÖ und TU Wien.

Wien. 84 Mal pro Tag schauten Teilnehmer einer Studie durchschnittlich auf ihr Handy - ungefähr alle 13 Minuten, während sie wach waren. Im Schnitt wurde das Smartphone 44 Mal auch entsperrt. Wie die Untersuchung der Technischen Universität (TU) Wien und der Arbeiterkammer NÖ zeigt, erschwert das Smartphone die Abgrenzung von Beruf und Privatleben... weiter




Google hat neue Endgeräte präsentiert. Neben zwei neuen Smartphone-Modellen stellte Rick Osterloh, Google's Senior Vice President of Hardware, das Home Hub, links, und das Pixel Slate, Mitte, vor. - © APAweb/AP, Richard Drew

Pixel

Google stellt neue Smartphones vor

  • "Pixel 3" sowie das etwas größere "Pixel 3 XL" und neuer Google Home Hub präsentiert.

weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung