Digital-Life

Der 27 Jahre alte Musiker nennt seine Tiere auch Squish und Pussle. Die Beiträge zeigen die verspielten Katzen beim Sonnenbad, in der Badewanne oder beim Spielen. - © APAweb/AFP, John MacDougall

#Catcontent

Instagram-Account der Katzen von Ed Sheeran kommt gut an

  • Calippo und Dorito haben mehr als 260.000 Follower.

London. Der britische Superstar Ed Sheeran hat einen eigenen Instagram-Account für seine Katzen eingerichtet. Mehr als 260.000 Follower haben die Samtpfoten namens Calippo und Dorito schon. Der 27 Jahre alte Musiker nennt seine Tiere auch Squish und Pussle. Die Beiträge zeigen die verspielten Katzen beim Sonnenbad... weiter




Stalking 2.0.: Gewalt via Smart Home. - © Stock/Michael Borgers

Smart-Attacken

Das Smart Home wird zum Geisterhaus16

  • Immer mehr Frauen werden zum Opfer von Stalking-Attacken im Smart Home.

Das Smart Home ist eine bequeme Sache: Man diktiert einfach einen Sprachbefehl in einen Netzwerklautsprecher wie Amazon Echo, schon gehen wie bei einem "Sesam, öffne dich!" die Rollläden hoch. Man muss nur die Stimme heben, schon lässt sich das Zuhause kontrollieren. Alles hört auf das Kommando des Hausherrn... weiter




Antisemitismus

Die Netzkultur des Hasses1

  • Antisemitismus durchdringt das Internet in Deutschland, so eine aktuelle Studie.

Berlin. In sozialen Medien, Blogs und Online-Kommentaren in Deutschland ist der Antisemitismus einer neuen Studie zufolge so stark wie noch nie. Das Web 2.0 sei mittlerweile von Judenfeindlichkeit und Hass auf Israel durchdrungen, heißt es in einer Langzeituntersuchung der Technischen Universität (TU) Berlin... weiter




Unklar

Viele Nutzer können Online-Werbung oft nicht von Info unterscheiden

  • Besonders junge Menschen nehmen Werbung, laut Bitkom-Umfrage, nicht als solche wahr.

Berlin. utzer sozialer Netzwerke können oft nicht zwischen inhaltlichen Beiträgen und Werbung unterscheiden. In einer vom Branchenverband Bitkom am Montag verbreiteten Umfrage gab fast jeder zweite (48 Prozent) an, die über Banner, Werbe-Videos, Pop-Ups oder von sogenannten Influencern in die Kamera gehaltenen Produkte und Inhalte nicht trennen zu... weiter




Wer sich tracken lässt weiß nicht, was mit den Daten passiert. - © dpa

Medien

Was Fitness-Daten verraten8

  • Mit den neuen Informationstechniken werden auch geheime Dinge sichtbar, die nicht jedem geheuer sind.

Wien. Über Google Street View lassen sich - seit dieser Woche auch in Österreich - ganze Straßenecken virtuell abfahren, auf Google Maps kann man hochauflösende Bilder von Wohnvierteln und Häusern aufrufen, die man bis auf die Grundstücksgemarkung heranzoomen kann. Was man auf den statischen Aufnahmen jedoch nicht sieht, sind Bewegungen... weiter




Die Mietplattform Airbnb ist in Wien der Platzhirsch für private Online-Zimmervermietungen. - © WZ-Illustration/Jahn Hashemi/EyeEm

Vermietung

Airbnb erobert die Feriengebiete2

  • Die Plattform meldet zwei Millionen Kurzzeit-Mieten in Österreich, Rechtslage immer noch ungeklärt.

Wien. Ob es den Profi-Vermietern gefällt oder nicht: Immer mehr Urlauber buchen ihr Ferienquartier via Airbnb. Seit dem Österreich-Start im Jahr 2011 haben sich bereits zwei Millionen Besucher ihre Unterkunft über die Online-Vermietungsplattform organisiert, rund 770.000 davon allein im Vorjahr, wie aus dem aktuellen "Reisebericht Österreich" des... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung