Digital-News

RSS abonnieren

Sprechende Lautsprecher

Amazon setzt mit Assistentin Alexa zur Dominanz im vernetzten Heim an

  • Zahlreiche eigene Lösungen und Schnittstellen für andere Anbieter.

Seattle. Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert. Amazon setzt mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware... weiter




Amazons Produkte "Echo Input," "Echo Show, "Echo Plus," "Echo Sub," "Echo Auto" and "Firetv Recast". - © APAweb / AFP, Stephen Brashear/Getty Images

Künstliche Intelligenz

Alexa mit Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause

  • Mit einer großen Produktauswahl geht der Oline-Händler Amazon in den Kampf um Kunden für künstliche Intelligenz.

Seattle. Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert. Amazon setzt mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware... weiter




Es seien sieben Monate vergangen, seitdem EU-Justizkommissarin Vera Jourova vom US-Konzern die Anpassung der Nutzungsbedingungen an EU-Rechtverlangt habe. Das weltgrößte soziale Netzwerk sei jedoch immer noch nicht auf alle Fragen eingegangen. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

AGBs

Facebook drohen EU-Strafen im Streit über Verbraucherschutz2

  • Monatelang war kein Fortschritt bei den Anpassung von Nutzungsbedingungen zu sehen.

Brüssel/Menlo Park. Facebook droht nach Angaben aus EU-Kreisen Strafmaßnahmen wegen der Nichteinhaltung von Verbraucherschutz-Verordnungen. "Es gibt nur begrenzte Fortschritte und das geht schon zu lange so", erklärten die Insider am Mittwoch. Es seien sieben Monate vergangen, seitdem EU-Justizkommissarin Vera Jourova vom US-Konzern die Anpassung... weiter




Rege Handynutzung: 2017 wurden insgesamt 21,131 Milliarden Minuten im heimischen Mobilfunknetz telefoniert. - © apa/Robert Jäger

Mobilfunk

Die Weichen für das 5G-Zeitalter sind gestellt4

  • Voraussichtlich im Februar 2019 werden in zwölf Regionen Frequenzen versteigert.

Wien. (ede) Um die neue Mobilfunkgeneration 5G kommt kein Handynetzbetreiber herum. Umso größer wird das Gerangel um Frequenzen sein. Die ersten werden voraussichtlich im Februar 2019 versteigert. Mit einem "Bieterkrieg", wie zuletzt bei der Auktion der LTE-Frequenzen (4G), rechnet Johannes Gungl, Geschäftsführer des Fachbereichs Telekommunikation... weiter




Das iPhone XS und XS Max verfügen - in Apples Ausdrucksweise - über ein Super Retina HD Display, das XR hat ein Liquid Retina HD Display.

Apple

Selbstlernende Telefone7

  • Größer, schneller, smarter sollen die neuen iPhones sein.

Apples neue Smartphones bieten zuallererst Leistung: Der A12-Chip schafft es komplexe dreidimensionale Bewegungen in Echtzeit zu analysieren. Maschinelles Lernen, mit dem die Anwendungen verbessert werden, findet auf den Geräten selbst statt und nicht wie bei anderen Unternehmen in verbundenen Clouds... weiter




Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten votierte am Mittwoch in Straßburg für eine entsprechende Reform des Urheberrechts. Das Votum ist aber nur ein Auftakt für Verhandlungen mit den EU-Staaten, viele Details sind noch offen. - © APAweb/REUTERS, Vincent Kessler

Entscheidung

EU-Parlament stimmt für Reform von Urheberrecht6

  • Die Kritik an Upload-Filter und mögliche Zensurmöglichkeiten ebbt nicht ab.

Straßburg. Das EU-Parlament hat die Reform des Urheberrechts im zweiten Anlauf durchgewinkt. Am Mittwoch votierten 438 Abgeordnete für die Aufnahme von sogenannten Trilog-Gesprächen zwischen EU-Parlament, dem Rat als Vertretung der Mitgliedsstaaten und der EU-Kommission. 226 stellten sich gegen die viel diskutierte Reform... weiter




Die neuen iPhone-Modelle Apples werden auf dem iPhone X basieren. - © APAweb/AP, Richard Drew

iPhone X

Apples Overkill9

  • Zum ersten Mal wird der US-Konzern nicht weniger als vier neue Smartphones aus dem Hut zaubern.

Cupertino. Das Gute an den Ankündigungen von Apple ist ja, dass im Internet wochenlang die Gerüchte hochkochen, und dann kurz vor der Präsentation ohnehin schon die wesentlichen Details bekannt sind. So auch diesmal. Nicht weniger als vier neue Smartphone-Modelle sollen nun zeitgleich das Licht der Welt und den Markt erblicken... weiter




Facebook legt Seitenbetreibern nun eine Ergänzung zu den bisherigen Bestimmungen vor. - © APAweb/AFP, Lionel Bonaventure

EuGH-Urteil

Facebook passt Datenschutz-Regeln für Seiten an

  • Seitenbetreiber erhielten Ergänzung zu den bisherigen Bestimmungen.

Luxemburg/Dublin. Facebook hat seine Regeln für Seiten-Betreiber an eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs angepasst, nach der diese die Verantwortung für die Datenverarbeitung nicht komplett auf das Online-Netzwerk abwälzen können. Es geht um sogenannte Seiten-Insights - Daten, die Aufschluss darüber geben... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Alexa mit Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause
  2. Zocken gegen Demenz
  3. Meucheln in Griechenland
  4. Die Weichen für das 5G-Zeitalter sind gestellt
  5. Amazon setzt mit Assistentin Alexa zur Dominanz im vernetzten Heim an
Meistkommentiert
  1. Linux-Erfinder nimmt sich eine Auszeit
  2. Selbstlernende Telefone
  3. Zocken gegen Demenz
  4. EU-Finanzminister suchen nach Kompromiss
  5. Wikipedia ruft Nutzer zum Protest auf

Werbung