• vom 03.03.2010, 13:50 Uhr

Digital-News

Update: 31.08.2011, 19:40 Uhr

Apple

Apple im Patentzwist




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online (rie/apa)

  • Der Patentzwist um Smartphone-Technologien geht in eine neue Runde. Nun hat Apple eine Klage gegen den taiwanesischen Produzenten HTC eingereicht. Gemäß dem amerikanischen Software-Riesen habe HTC gegen 20 Patente verstoßen mit denen Bedienung, Konstruktion und Hardware des iPhones geschützt seien.

HTC, unter anderem Hersteller von Smartphones für Google, hat die Vorwürfe zurückgewiesen. "Wir nehmen den amerikanischen und internationalen Patentrechtsschutz ernst", erklärte das Unternehmen, das unter anderem das erste Google-Handy G1, sowie das aktuelle Aushängeschild Nexus One gebaut hat.


Apple hatte die Klage gegen HTC am Dienstag vor einem US-Bezirksgericht und vor der Internationalen Handelskammer der USA eingereicht. "Wir denken, dass Wettbewerb gesund ist, aber Wettbewerber sollten ihre eigenen Technologien entwickeln, nicht unsere stehlen", erklärte Apple-Chef Steve Jobs. Sein Konzern fordert von HTC Schadenersatz und ein Verbot für den Handybauer, Produkte mit Technologie auf Grundlage der Apple-Patente zu verkaufen.

Apple ist bereits in einem Patent-Streit mit dem weltgrößten Handy-Hersteller Nokia verwickelt. Die Unternehmen werfen sich gegenseitig Patenverletzungen vor und klagen gegeneinander.




Schlagwörter

Apple, Smartphone, iPhone, HTC

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2010-03-03 13:50:00
Letzte Änderung am 2011-08-31 19:40:48


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Zocken gegen Demenz
  2. Alexa mit Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause
  3. Meucheln in Griechenland
  4. Amazon setzt mit Assistentin Alexa zur Dominanz im vernetzten Heim an
  5. Die Weichen für das 5G-Zeitalter sind gestellt
Meistkommentiert
  1. Linux-Erfinder nimmt sich eine Auszeit
  2. Selbstlernende Telefone
  3. Zocken gegen Demenz
  4. Gezockt mit . . .
  5. Wikipedia ruft Nutzer zum Protest auf

Werbung




Werbung