• vom 04.09.2011, 18:13 Uhr

Digital-News

Update: 04.09.2011, 18:20 Uhr

Apple

Samsung entfernt Galaxy-Tablet vom IFA-Messestand




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Apple gegen Samsung
  • Apple wirft Samsung vor, mit den Tablets und Smartphones der Galaxy-Reihe das iPad und iPhone zu kopieren.
  • Samsung konterte mit eigenen Patent-Vorwürfen.
  • Der Streit läuft inzwischen in mehreren Ländern.

Apple gegen Samsung geht auch auf der weltgrößten Elektronikmesse in die nächste Runde: Hier im Bild das neue Galaxy Tab 7.7 das mittlerweile vom Stand entfernt wurde.

Apple gegen Samsung geht auch auf der weltgrößten Elektronikmesse in die nächste Runde: Hier im Bild das neue Galaxy Tab 7.7 das mittlerweile vom Stand entfernt wurde.© APAweb/EPA Apple gegen Samsung geht auch auf der weltgrößten Elektronikmesse in die nächste Runde: Hier im Bild das neue Galaxy Tab 7.7 das mittlerweile vom Stand entfernt wurde.© APAweb/EPA

Berlin. Im Ideenklau-Streit mit Apple hat Samsung seinen Tablet-Computer Galaxy Tab 7.7 vom Stand auf der Elektronik-Messe IFA entfernt. "Wir haben die Geräte abgebaut, um die Besucher nicht zu verwirren", sagte eine Samsung-Sprecherin in Berlin. Wegen des Konflikts mit Apple wurden die Tablets seit Beginn der Messe am Freitag bereits mit dem Aufkleber "Nicht zum Verkauf in Deutschland" ausgestellt.


Das Magazin "Chip" berichtete, Auslöser für die Entfernung der Tablets sei ein neuer Brief von Apple gewesen. Die Samsung-Sprecherin wollte dazu unter Hinweis auf ein laufendes Verfahren nicht Stellung nehmen.

Einstweilige Verfügung
Apple hatte gegen das Samsung-Tablet Galaxy Tab 10.1, eine Art "großer Bruder" des Modells 7.7, bereits eine Einstweilige Verfügung vor dem Landgericht Düsseldorf erwirkt. Am 9. September will das Gericht seine endgültige Entscheidung fällen. Apple wirft Samsung vor, mit den Tablets und Smartphones der Galaxy-Reihe das iPad und iPhone zu kopieren. Samsung konterte mit eigenen Patent-Vorwürfen. Der Streit läuft inzwischen in mehreren Ländern.




Schlagwörter

Apple, Samsung, IFA

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2011-09-04 18:15:00
Letzte Änderung am 2011-09-04 18:20:23


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Smartphone-Nacken" und "SMS-Daumen" als Gesundheitsproblem
  2. Kamerawahn am Smartphone
  3. Finanzministerium warnt wieder vor Internetbetrügern
  4. Bitcoin fällt auf tiefsten Stand seit einem Jahr
  5. Österreich macht kaum Fortschritte bei Open Data
Meistkommentiert
  1. Regierung will "digitales Vermummungsverbot"
  2. Kampagne gegen Kritiker
  3. Tod durch Selfies
  4. Porno Nationale
  5. Wenn das Taxi ohne Lenker kommt

Werbung




Werbung