Digital-News

RSS abonnieren
In dem am Dienstag vorgestellten Werbe-Archiv-Bericht kann nachvollzogenwerden, wer in den USA für wieviel Geld Werbeanzeigen veröffentlicht hat. - © APAweb/REUTERS, Elijah Nouvelage

Bericht

Facebook gibt Auskunft zu politischer Werbung in Netzwerk

  • Transparenzbericht gegen Wählermanipulation soll wöchentlich aktualisiert werden.

San Francisco/Menlo Park. Als Reaktion auf die Vorwürfe zu Manipulation von Wahlen und einen ersten Schirtt zu mehr Transparenz, hatte das soziale Netzwerk Facebook einen Bericht über Werbeeinschaltungen in Zusammenhang mit politischen Entscheidungen angekündigt. Nun ist der erste Bericht dieser Art veröffentlicht worden... weiter




Wojcicki warnte, "der Vorschlag könnte Plattformen wie YouTube zwingen, nur Inhalte von einer Handvoll großer Unternehmen zuzulassen". - © APAweb/AFP/Getty Images, Matt Winkelmeyer

Upload-Filter

YouTube-Chefin ruft zu Protest gegen EU-Urheberrechtspläne auf3

  • Diese sieht vor, dass sich Online-Plattformen künftig Lizenzen von Rechteinhabern sichern sollen.

Mountain View. YouTube-Chefin Susan Wojcicki ruft Anbieter von Videoinhalten auf der Google-Plattform auf, in der Debatte um die EU-Urheberrechtsreform gegen mögliche Upload-Filter zu protestieren. Sie sollten sich darüber informieren, wie der umstrittene Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsrichtlinie ihre YouTube-Kanäle betreffen werde "und... weiter




Jeden Herbst und Winter steigt europaweit durch die früher einsetzende Dämmerung die Zahl der Einbrüche in Wohnstätten. Als eine der wichtigsten Gegenmaßnahmen empfiehlt die Polizei den Eigenschutz. - © APA/dpa/Silas Stein

Neuerung

Polizei warnt künftig in Wien via Facebook vor Einbrechern2

  • Ab 1. November kriminalpräventives Tool gegen Häufung von Dämmerungseinbrüchen im Probebetrieb.

Wien. Einwohner von Wien werden künftig via Facebook gezielt vor einer Häufung von Dämmerungseinbrüchen gewarnt. Ein Probebetrieb über die Seite der Landespolizeidirektion (LPD) startet mit 1. November. Die Polizei wird in bestimmten Fällen einen Facebook-Post veröffentlichen, der die Bewohner des betreffenden Grätzels "zeitnah und zielgerichtet"... weiter




Der Konzern Google hatte als Reaktion auf die Rekord-Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission unter anderem angekündigt, dass er für seine bisher für Hersteller kostenlosen Apps wie Karten oder GMail künftig Geld verlangenwerde. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

Einnahmequelle

Handy-Hersteller sollen für Google-Apps zahlen9

  • Unternehmen sollen bis zu 40 Dollar für Apps zahlen, die Kosten sind je nach Bildschirmqualität der Handys unterschiedlich hoch.

Mountain View. Google will von Android-Herstellern laut einem Medienbericht bis zu 40 Dollar (35 Euro) pro Gerät für die Installation seiner Apps in Europa verlangen. Der Betrag unterscheide sich zum Teil stark je nach Region und Bildschirmauflösung, schrieb das Technologieblog "The Verge" am Freitag unter Berufung auf vertrauliche Unterlagen... weiter




Analysten erwarten bei der Präsentation Ende Oktober neue iPad und Mac Book Air-Modelle. - © APAweb/AFP/Getty Images, Scott Olson

iPad

Apple kündigt weitere Neuheiten-Präsentation an2

  • US-Konzern wird am 30. Oktober in New York neue Endgeräte vorstellen.

Cupertino. Apple hat eine weitere Neuheiten-Präsentation angekündigt, von der ein neues Modell des iPad-Tablets sowie ein Macbook-Laptop erwartet werden. Das Event am 30. Oktober ist nicht in Kalifornien, sondern in New York angesetzt, wie Apple am Donnerstag ankündigte. Der Konzern äußerte sich wie gewohnt nicht dazu, was vorgestellt wird... weiter




Facebook steht nach dem Cambridge-Analytica-Skandal und anderen Datenpannen sowie durch den Missbrauch der Plattform für politische Propaganda und Falschmeldungen unter massiver Kritik. - © APAweb/AP, Marcio Jose Sanchez

Facebook

Investoren wollen Macht von Zuckerberg begrenzen1

  • Datenschutzturbulenzen führen zu Forderung nach Ablösung als Aufsichtsratschef.

Menlo Park. Mark Zuckerberg hat die volle Kontrolle über Facebook - und nach den jüngsten Turbulenzen mehren sich Stimmen von Investoren, die darin ein Problem sehen. Sie haben zwar keine Chance, sich gegen den Gründer durchzusetzen. Doch sie machen ihren Protest öffentlich. Vier große staatliche US-Investoren fordern nach Facebooks Datenskandalen... weiter




Über den Grund für den Ausfall gab es vom US-Unternehmen zunächst keine Angaben. - © APAweb/AP, Jeff Chiu

Störung

Massiver Ausfall von Youtube1

  • Videos konnten vorübergehend nicht abgespielt werden.

Wien. Die Online-Videoplattform Youtube ist nach technischen Störungen in der Nacht auf Mittwoch in mehreren Ländern, darunter auch Österreich, wieder in Betrieb. Auf der Webseite konnten laut Nutzern seit ca. 3.15 Uhr vorübergehend keine Videos abgespielt werden, stattdessen erschien eine schwarze Fläche mit einer Fehlermeldung und der... weiter




Paul Allen (l.) und Bill Gates 1981: Microsoft liefert die Software für IBM Computer. - © dpa

Microsoft

Programmieren und Rock ’n’ Roll1

  • Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist mit 65 Jahren an Krebs gestorben. Als die Idee, dass auf jedem Schreibtisch ein Computer stehen könnte, noch verlacht wurde, hatte der Visionär schon Ideen zum Smartphone.

Seattle/Redmond. (ast) Er war IT-Pionier, Sportmäzen, Musiker und Philanthrop: Microsoft-Mitgründer Paul Allen hatte in seinem Leben viele Interessen und Wirkungsgebiete. Nun ist der Freund und ehemalige Geschäftspartner von Bill Gates mit 65 Jahren seinem Krebsleiden erlegen. Bereits in den 80er Jahren war bei ihm erstmals das Non-Hodgkin-Lymphom... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Lena Meyer-Landrut prangerte Mobbing im Netz an
  2. Wenn das Taxi ohne Lenker kommt
  3. Tod durch Selfies
  4. Regierung will "digitales Vermummungsverbot"
  5. Porno Nationale
Meistkommentiert
  1. Regierung will "digitales Vermummungsverbot"
  2. Stillstand bei der Digitalsteuer
  3. Tod durch Selfies
  4. Die Rückkehr des Walkie-Talkies
  5. Porno Nationale

Werbung