• vom 31.07.2017, 16:25 Uhr

Testlabor

Update: 31.07.2017, 16:26 Uhr

Familie

Angebote für Kinder




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Jatzek / WZ Online

  • Yuggler bietet gute Ansätze, benötigt aber noch mehr Daten.

- © (Screenshots)

© (Screenshots)

Wer vor Ort Angebote für Kinder sucht, ist mit Yuggler in vielen Städten gut bedient. Die App erlaubt die Suche nach Ort, Präferenzen, Geschlecht und Alter. Zu den ausgesuchten Veranstaltungen wird man per Landkarte gelotst. Die Erfahrungen anderer Eltern und Kinder werden über eine Gemeinschaftsfunktion eingebunden, wobei das die Berichte auch Fotos beinhalten können.

Die Gemeinschaft hat allerdings etwas Zwanghaftes, da die App eine Registrierung mit der Bekanntgabe der Kontaktdaten verlangt, was wohl nicht wenige Anwender abschreckt.

Information

Yuggler, Aktivitäten für Kinder und Familie
iPhone und iPad, kostenlos
In-App-Kauf: Dauerhaft & Saisonal0,99 €

Aufgrund der Herkunft der Entwickler aus New Jersey sind die Informationen in manchen Städten Mitteleuropas spärlich, während man etwa in den USA ein wirklich umfangreiches Angebot findet. Die Hersteller ermutigen zwar Anbieter von Aktivitäten für Kinder zum Selbsteintrag, doch ist eine umfassende Darstellung wohl genau jene Redaktion vor Ort notwendig, die man sich hier ersparen möchte .

Einige praktische Funktionen, etwa das Speichern von Lesezeichen, stehen nur nach einem In-App-Kauf zur Verfügung.





Schlagwörter

Familie, Kinder, Reiseapps, iPhone, iPad, Apps

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-07-31 16:16:21
Letzte Änderung am 2017-07-31 16:26:49


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Tod durch Selfies
  2. Porno Nationale
  3. Twitteria im Geburtstagsrausch
  4. Kampf zweier Welten
  5. Stillstand bei der Digitalsteuer
Meistkommentiert
  1. Erbitterter Streit zwischen Assange und Ecuador
  2. Stillstand bei der Digitalsteuer
  3. Tod durch Selfies
  4. Die Rückkehr des Walkie-Talkies
  5. Porno Nationale

Werbung




Werbung