Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Dienste "Mein Bereich" der Wiener Zeitung GmbH

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für und regeln die Nutzung der von der Wiener Zeitung GmbH auf der Website www.wienerzeitung.at/amtsblatt/mein_bereich angebotenen Online-Dienste "Mein Bereich" betreffend Veröffentlichungen im Amtsblatt zur Wiener Zeitung (im Folgenden kurz: "Dienste"). Die Art und Weise der Nutzung, insbesondere mittels Computer, durch mobile Geräte und/oder andere Hard- und/oder Software haben keinen Einfluss auf die Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Gewährleistung
Die Wiener Zeitung GmbH leistet keine Gewähr für die ständige, vollständige und fehlerfreie Verfügbarkeit der Dienste, insbesondere durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, Verlust oder Löschung, Viren, Missbrauch, Aktualität von Daten. Die Nutzung der Dienste erfolgt auf eigene Gefahr des Kunden. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für das Herunterladen oder die sonstige Nutzung von Inhalten. Die Wiener Zeitung GmbH leistet keine Gewähr bezüglich der Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit der im Rahmen der Dienste erhältlichen Informationen und Daten. Die Schaffung der jeweilig erforderlichen technischen Voraussetzungen zur Nutzung der Dienste obliegt ausschließlich dem Kunden. Die Wiener Zeitung GmbH leistet keine Gewähr, dass die Inhalte der Dienste auf der erforderlichen Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeiten. Die Wiener Zeitung GmbH leistet keine Gewähr für Banner und externe Links, die auf der Website platziert sind. Dies schließt sämtliche Ankündigungen, Angebote und Werbebotschaften ein. Eine Übernahme in eigene Frames ist unzulässig. Sofern Kunden Verbindungen zu verlinkten Websites herstellen, übernimmt die Wiener Zeitung GmbH keinerlei Verantwortung, weder für den Inhalt (zB gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßende, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte) dieser Website, noch für Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Informationen entstehen. Schließen Kunden mit den BetreiberInnen einer verlinkten Website ein Rechtsgeschäft ab, kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Kunden und den AnbieterInnen dieser verlinkten Website zustande. Die Wiener Zeitung GmbH leistet daher keine Gewähr für die Leistungen dieser AnbieterInnen.