Wir sind Medienunternehmen und Informationsdienstleister – unsere Vielfalt zeichnet uns aus.

- © Moritz Ziegler
© Moritz Ziegler

Wir betreiben eigene Medienmarken. Den Kern bildet dabei die älteste noch erscheinende Tageszeitung der Welt. Weiters erstellen wir Content für fremde Medien und stärken den österreichischen Medienstandort mit Initiativen für Startups, JungjournalistInnen und Gesellschaft.

Unsere B2B und e-Government-Plattformen unterstützen die österreichische Wirtschaft und Verwaltung durch Transparenz, Service, Information.

Hier geht es zur Wiener Zeitung Mediengruppe 

Die Struktur:

Die Wiener Zeitung Mediengruppe besteht aus der Wiener Zeitung GmbH und ihrer Tochter Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH. Sie versteht sich als ein Unternehmen, das im öffentlichen Eigentum und Auftrag Publikations-, Transparenz- und Service-Leistungen für die Republik Österreich erbringt. Wesentlichster Unternehmensbestandteil zur Erfüllung dieser Aufgaben ist dabei die Tageszeitung Wiener Zeitung und das mit ihr verbundene Amtsblatt zur Wiener Zeitung. Ihr Herausgeber ist der Bund, die Verwaltung der Anteilsrechte des Bundes an der Wiener Zeitung GmbH obliegt dem Bundeskanzler.

Die Wiener Zeitung Mediengruppe sieht sich als der zentrale österreichische Transparenz-Dienstleister für jeden Einzelnen sowie für die Wirtschaft. Ein Unternehmen, das informiert, übersetzt, Daten aufbereitet und in übersichtlicher Form niederschwellig zur Verfügung stellt, sowohl im Überblick als auch im Detail. Die Wiener Zeitung begeistert mit Informationen, auf deren verbindlichen Inhalt sich Österreich aufgrund ihrer Unabhängigkeit uneingeschränkt verlassen kann.

KONTAKT
Nadja Gerlich

T. +43 1 206 99-476
E. nadja.gerlich@wienerzeitung.at