Digitale Republik

Ein Schwerpunkt der "Wiener Zeitung" über Digitalisierung in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Onlinehandel 70 3
Das Problem mit Amazon Die Wege aus der Einzelhandels-Krise können nur über die Steuerpolitik und das Wettbewerbsrecht führen, sagen die Händler.
Bild zu "Wir stellen uns auf die Hinterbeine"
Kartellrecht
"Wir stellen uns auf die Hinterbeine"

Das Kartell- und Wettbewerbsrecht wäre den Geschäftsmodellen der Internetgiganten wie Amazon durchaus gewachsen...

28 2
Bild zu Die Maschinenflüsterer
Ausbildung
Die Maschinenflüsterer

Wer sich mit künstlicher Intelligenz beschäftigt, gestaltet eine Schlüsseltechnologie mit...

11
Bild zu "Digital Skills gehören in jede Ausbildung"
Interview
Ausbildung
"Digital Skills gehören in jede Ausbildung"

Alle Arbeitnehmer mit Hochschulqualifikation sollten zumindest Grundkenntnisse über künstliche Intelligenz haben...

6 1
Bild zu Bioinformatik: Dem Leben auf der Spur
Ausbildung
Bioinformatik: Dem Leben auf der Spur

Bioinformatikerinnen wie Alexandra Graf erschließen uns die Welt der kleinsten Teile und ermöglichen neue...

10
Bild zu Klimafreundlich um die Welt
Innovation
Klimafreundlich um die Welt

Weltweit reisen geht auch klimafreundlich mit der Bahn. Die Weichen stellt Traivelling, ein Start-up aus Mödling.

12 1
Bild zu "Die Nutzung von Daten entscheidet über den Unternehmenserfolg"
Interview
Data Management
"Die Nutzung von Daten entscheidet über den Unternehmenserfolg"

Ohne Daten werden Wirtschaft und Forschung in Zukunft nicht weit kommen, meint Benedikt Klotz...

4
Bild zu Open Data: "Natürlich ist es unangenehm, wenn Fehler transparent werden"
Interview
Amtsgeheimnis
Open Data: "Natürlich ist es unangenehm, wenn Fehler transparent werden"

Österreich prüft, ob das Amtsgeheimnis fallen kann. Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen: Bürgervertrauen wächst...

16
Bild zu "Klimaschutz ist das beste Konjunkturprogramm"
Interview
Verkehrswende
"Klimaschutz ist das beste Konjunkturprogramm"

Mehr E-Mobilität und wesentlich mehr öffentlicher Verkehr: Durch Förderungen, Forschung und Investionen in...

8
Bild zu Das Elektro-Dilemma
Elektromobilität
Das Elektro-Dilemma

Förderungen für E-Ladestationen und Elektroautos: E-Mobilität soll den Verkehr klimaneutral machen und die...

10 1
Bild zu Die Greißler sind wieder da
Nachhaltigkeit
Die Greißler sind wieder da

Regional, bio und online: unabhängige innovative Lebensmittelhändler geben den neuen Takt im Lebensmittelhandel vor.

13
Bild zu Auf dem linken Fuß erwischt
E-Commerce
Auf dem linken Fuß erwischt

Der Online-Lebensmittelhandel war ein Nischenthema in Österreich – bis Corona kam...

6
Bild zu KMU in die Zukunft beamen
Innovationspolitik
KMU in die Zukunft beamen

Studien über den Digitalisierungsbedarf von KMU sind rar, aber nach Corona richten sich alle Augen auf die...

13
Bild zu Sind österreichische KMU Digitalisierungsmuffel?
Kommentar
Innovationspolitik
Sind österreichische KMU Digitalisierungsmuffel?

Digital sein ist für Betriebe kein Selbstzweck. Es braucht branchenspezifische, konkrete...

11
Bild zu "Die großen Profiteure werden Amazon & Co. sein, wenn wir nichts tun"
Interview
Die Welt nach Corona Teil 6
"Die großen Profiteure werden Amazon & Co. sein, wenn wir nichts tun"

Die Coronakrise zeigt, was im Bereich Mobilität und Konsum schiefläuft. Jetzt sei die Chance...

17 1
Bild zu "Der Staat ist ein schlechter Risikokapitalgeber"
Serie Innovationspolitik
Innovation Teil I
"Der Staat ist ein schlechter Risikokapitalgeber"

Wenn die Europäische Union es ernst meint mit Innovation, sollte sie in die Ökosysteme investieren...

28
Die Digitalisierung hat fast unendlich viele Facetten, weil sie jeden Aspekt unseres Lebens betrifft: als Schüler und Studierende, als Eltern, als Staatsbürger und Arbeitnehmer, in Wissenschaft und Technik, in der Medizin, der Pflege oder in Fragen der Mobilität. Digitalisierung hat Folgen für die Sozialsysteme, die Gesundheitsversorgung, für Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Recht. Viele Entwicklungen, besonders prominent im Bereich Artificial Intelligence, passieren mehr oder weniger unbemerkt. Auf einmal gibt es Assistenzsysteme wie Alexa und Siri. Wir stellen fest, dass unsere persönlichsten Daten zur Ware werden können wie etwa bei Facebook und Google. Zugleich verlassen wir uns in allen Belangen auf die digitalen Dienste der – je nach Zählung – Big Five bzw. Big Nine. Amazon hat das Cloudcomputing und Sicherheitstechnologien gepachtet, Google schickt sich an, einen großen Teil des Gesundheitsmarktes zu schlucken. Juristische Fragen trudeln mit Verspätung den technischen Entwicklungen hinterher: Angefangen bei unseren Rechten als Konsumenten über den Datenschutz bis hin zum Medizinrecht und unseren Rechten als Patienten und Bürger. Die Digitale Republik, ein Produkt der Content Production der "Wiener Zeitung", versucht analog und digital zumindest einen Teil dieser Entwicklungen der Gegenwart abzubilden und zur Diskussion zu stellen.
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren