Wetter in Österreich Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien

Am Ostermontag geht es föhnig und außergewöhnlich warm weiter. Im gesamten Land kommen wieder viele Sonnenstunden zusammen, ungetrübt ist es aber nicht. Von Südwesten her ziehen einige ausgedehnte Wolken durch und auch im Osten machen sich am Nachmittag einige Quellwolken bemerkbar, jegliche Schaueraktivität sollte aber auf die Slowakei beschränkt bleiben. Tagsüber frischt teils lebhafter Ost- bis Südostwind auf, vom Rätikon bis zum Wipptal greift allmählich Föhn durch. Die Luft erwärmt sich auf 18 bis 25 Grad.

Am Dienstag dominieren von Osttirol bis zum Waldviertel von Beginn an die Wolken und im Süden fällt bereits Regen. Tagsüber breiten sich die Schauer in den Osten aus. Von Vorarlberg bis zum Mühlviertel sorgt der Südföhn hingegen für freundliches und trockenes Wetter. Nördlich der Alpen weht teils stürmischer Südostwind, auch inneralpin ist der kräftige Südföhn spürbar. Maximal werden 10 bis 23 Grad erreicht, vor allem im Süden bleibt es deutlich kühler als zuletzt.

Der Mittwoch hat wieder sonnigeres Wetter zu bieten. Im Westen und vom Pinzgau bis zum Mostviertel scheint von der Früh weg die Sonne, auch die Wolken im Osten und Südosten lockern tagsüber vermehrt auf. Stärker bewölkt bleibt es in Osttirol und Oberkärnten, hier gehen auch immer wieder ein paar Regenschauer nieder. Weiterhin ist der kräftige Südföhn ein Thema und auch sonst weht lebhafter, vor allem am Alpenostrand auch kräftiger Südostwind. Die Temperaturen steigen wieder an und erreichen 16 bis 26 Grad.

Der Mittwoch hat wieder sonnigeres Wetter zu bieten. Im Westen und vom Pinzgau bis zum Mostviertel scheint von der Früh weg die Sonne, auch die Wolken im Osten und Südosten lockern tagsüber vermehrt auf. Stärker bewölkt bleibt es in Osttirol und Oberkärnten, hier gehen auch immer wieder ein paar Regenschauer nieder. Weiterhin ist der kräftige Südföhn ein Thema und auch sonst weht lebhafter, vor allem am Alpenostrand auch kräftiger Südostwind. Die Temperaturen steigen wieder an und erreichen 16 bis 26 Grad.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren