Wetter in Wien



Am Mittwoch setzt sich das freundliche Spätsommerwetter fort. Zunächst dominiert wieder der Sonnenschein, am Nachmittag bilden sich bevorzugt über dem Wienerwald ein paar Quellwolken. Die Schauerneigung bleibt aber gering. Der Wind weht nur schwach aus Südost, mit 26 bis 28 Grad bleibt es ungewöhnlich warm für die Jahreszeit.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Pollensaison ist nahezu beendet. Nur noch Pollen des Ragweeds und Pilzsporen sind in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
hoch
Roggen
keine




Der Donnerstag bringt ruhiges Hochdruckwetter. Nach Auflösung etwaiger hochnebelartiger Wolken in der Früh scheint den ganzen Tag über die Sonne und es ziehen nur wenige Wolken durch. Bei schwachem bis mäßigem Südostwind werden 27 bis 29 Grad erreicht.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Pollensaison ist nahezu beendet. Nur noch Pollen des Ragweeds und Pilzsporen sind in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
hoch
Roggen
keine


Der Freitag hat nach derzeitigem Stand ein letztes Mal Spätsommerwetter zu bieten, wieder scheint von früh bis spät die Sonne. Zwar machen sich am Abend von Westen her mehr Wolken bemerkbar, es bleibt aber noch trocken. Bei zunächst nur mäßigem Wind aus Süd werden Höchstwerte zwischen 27 und 29 Grad erreicht. In der Nacht kommt mit kräftigem Westwind Regen auf.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Pollensaison ist nahezu beendet. Nur noch Pollen des Ragweeds und Pilzsporen sind in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
hoch
Roggen
keine


Am Samstag bringt eine Kaltfront einen Temperaturrückgang. Aus der Nacht heraus regnet es weiter, bei einem wolkenverhangenem Himmel. Erst zum Abend lässt der Regen nach. Dazu weht ein zu Beginn kräftiger West- bis Nordwestwind und die Temperaturen kommen über 14 bis 16 Grad nicht hinaus.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Pollensaison ist nahezu beendet. Nur noch Pollen des Ragweeds und Pilzsporen sind in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
hoch
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen