Die Arbeitswelt wird jetzt revolutioniert!

"Wiener Zeitung"-Klassikexperte Edwin Baumgartner.
"Wiener Zeitung"-Klassikexperte Edwin Baumgartner.

Lange genug hat es gedauert. Es kann nicht angehen, dass der Schuster Schuhe und ein Schneider Hosen, Kleider und Sakkos anfertigt. Der U-Boot-Kapitän soll U-Boote kommandieren? Der Flugzeugpilot Flugzeuge fliegen? Der Chirurg Operationen durchführen? Welch altbackener Unfug!

In neuen Zeiten ergeben sich neue Perspektiven.

Zum Beispiel hat der Fahrradbote zwar keinen Flugschein, aber - he! - deshalb soll er keine Boeing 747 mit 460 Passagieren fliegen können? Dass die deutsche Marine ihre Zerstörer jetzt von nautisch ungebildeten bayerischen Bierbraumeistern skippern lässt, pfeifen die Spatzen vom Dach. Die Zerstörer-Kapitäne wiederum sind längst (und ganz ohne zwischengeschobenes Medizinstudium) Chirurgen geworden, und manch Chirurg leistet als ungelernter Konditor ziemlich gute Arbeit. "Schwarzwälder Spreizer" - ein Genuss! Und was die Konditoren als Laien-Professoren für Bibel-Hebräisch leisten, ohne die Sprache erlernt zu haben, verdient jeden Respekt.

Die Krönung aber ist die HDS, die Hot Dog Symphony, das Symphonieorchester der ehemaligen Mitarbeiter der Nahrungsmittelbranche, die jetzt Mozart und Mahler musizieren. Aufnahmebedingung ist lediglich der Nachweis völliger Unmusikalität.

Wie bitte? - Alles Blödsinn?

Aber warum glaubt dann manch einer Veganköchen und Popsängerinnen, was sie über die Covid-Impfung und die Infektiosität des Coronavirus von sich geben?